Donnerstag, 22. September 2011

Wildpark Ingolstadt

Nach Feierabend machte ich mich heute auf den Weg zu einem Cache bei einem Wildpark in der Nähe von Ingolstadt. Bei herrlichstem Wetter durfte ich hier eine ruhige und gemütliche Feierabendrunde drehen, die mir sehr viel Freude bereitet hat!

 
Vorbei an den Wildschweinen...

 
...und Rehen...


...sowie dem Chef...


...bis zum Wisent!

Dienstag, 20. September 2011

Trinkwasser-Lehrpfad

Ein Earth-Cache führte mich heute Abend zu einem Lehrpfad, der sich mit der Trinkwassergewinnung in und für Ingolstadt beschäftigt. Es wurde zu einem netten Spaziergang, der mir viele interessante Informationen einbrachte.

Am Tiefbrunnen

Eine von zehn Schautafeln

Samstag, 17. September 2011

Auf nach Thüringen

In den vergangenen Tagen suchte ich mit der Bahn-App für das IPhone danach, welche Züge am Wochenende vom Hauptbahnhof in Nürnberg starten. Dabei fiel meine Aufmerksamkeit auf einen Zug, der in knapp zwei Stunden von Nürnberg nach Sonneberg in Thüringen fährt. Weil es dort auch eine Vielzahl an Geocaches gibt, machte ich mich heute auf den Weg nach Thüringen.

Mit dem Panorama-Regional-Express ging es...

 
...vorbei an Lichtenfels...

 
...und der Veste Coburg...

...nach Sonneberg in Thüringen.

Und ich muss sagen, die Anreise hat sich absolut gelohnt. Insgesamt schhafte ich an diesem Samstag 31 Caches, was für mich einen absoluten Rekord bisher darstellte. An einem Radweg wanderte ich - aufgrund der Wettervorhersage heute ohne Fahrrad - an einem netten Radweg, an dem etwa alle 200m ein Schatz lag. Wirklich klasse!

Das neue Rathaus in Sonneberg aus dem Jahr 1929

Erstaunlich viele Häuser und Fabriken stehen in Sonneberg leer und verfallen...

...und die Trabis sind hier...

...noch immer...

zahlreich präsent!

Am Radweg mit den vielen Geocaches

 
Im Sonnenblumen-Feld

Modellflugplatz bei Sonneberg

Am Wegesrand

Spuren der Geschichte

Ein typisches Versteck des Thüringer Radweges

Gerade wieder am Bahnhof angekommen, gab es einen
Wolkenbruch mit Gewitter - Glück gehabt!

Montag, 12. September 2011

Der 600. Fund

Am Montagabend nach Feierabend durfte ich im Ingolstädter Süden bei Pörnbach meinen 600. Fund feiern.

An diesem Ort gab es den 600. Fund

Samstag, 10. September 2011

Einen echten Schatz gefunden

Auf meiner heutigen Geocaching-Runde habe ich den wohl bisher schönsten meiner bishedrigen knapp 600 Funde gemacht. Beim Öffnen es Caches, welcher in der Beschreibung ein Schloss versprochen hatte, sah ich das beleuchtete Innere eines Caches. So etwas hatte ich bisher noch nicht!

video