Mittwoch, 13. Mai 2015

1. MAZE Germany - die Show hat begonnen!

Heute war es soweit: Die erste Ausstellung über das Geocaching in Deutschland, und erst die zweite in Europa, wurde eröffnet. Ein gefühltes halbes Leben habe ich mich schon darauf gefreut und machte mich gleich am ersten Tag auf den Weg zu einem Besuch.

Schmelli beim MAZE.

Allerdings war ich nach drei Tagen Dauercachen heute etwas schwerfällig und machte mich erst am frühen Nachmittag auf den Weg.

Vorbei am kleinen Bootshafen...

...über den Rhein...

...dann war ich auf der richtigen Flussseite.

Da ist es! Hier ist der Eingang!

Was kann so eine Ausstellung eigentlich leisten? Das habe ich mich schon vorher gefragt. Da waren kleine Kinder, Muggel, nicht so sehr und sehr erfahrene Cacher. Ist das nicht unmöglich, alle zufrieden zu stellen? Ich kenne das auch von einigen Events. Da gibt es die Besser-Cacher, die glauben, alles über unser Hobby zu wissen. Werden die nicht nörgeln?
 
Am Ausgang habe ich mit einigen Cachern gesprochen und auch in die Gesichter geblickt. Nein, es ist nicht unmöglich! So viele Informationen, liebevoll und aufwendig gestaltet. Das war richtig klasse. Und die Labcaches sind so perfekt integriert - toll! Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht erklären. Wer es erleben will, muss es selbst sehen. Also kommt nach Mainz. Bis Sonntag ist noch Zeit! Ich selbst habe zwar nicht extrem viele, aber jetzt immerhin auch über 3.000 Funde. Trotzdem durfte ich heute viel lernen, das ich noch nicht wusste!
 
Ich sah begeisterte und hoch interessierte Kinder, Erwachsene, deren Augen geleuchtet haben. Vor Ort und in vielen Gesprächen auf dem Campingplatz habe ich nicht ein einziges negatives Wort gehört. Die Ausstellung kommt richtig gut an. Mainz, das war ein perfekter Start. Herzlichen Dank!

So viel Zeit muss sein!

Jetzt aber rein!

Immer wieder...

...sehr schön gestalltete...

...und informative Stationen.

Hier geht es um das Thema Blindenschrift.

Und weiter...


...bis zu den Kletterinfos.

Ich wusste gar nicht, dass Deutschland in Europa so führend im Geocaching ist!

Feierlicher Moment: Das Logbuch und ich!

Am Coin-Shop musste ich natürlich ausgiebig einkaufen gehen!

Auch Schulklassen waren da - und begeistert!
Hören Kinder immer so begeistert zu?

Knapp zwei Stunden habe ich an den vielen Tafeln auf dem MAZE verbracht. Dann hatte ich richtig Hunger. Gleich nebenan war ich in einem Restaurant essen.
 
Gestern Abend bekam ich als Reaktion auf meinen Blog eine Einladung, um jemand aus dem Org-Team zu treffen. Daraus wurde nichts, weil mir noch beim Essen auffiel, dass heute schon um 16:00 Schluss ist. Das hat mich richtig gewurmt. Eine Chance vertan!
 
Was ich erst heute durch ein Video auf der Seite des Gutenberg-Teams erfahren habe: Das MAZE haben Tschechen entwickelt und erstmals in Prag veranstaltet. Diese Leute brachten es nach Mainz und sind hier auch in der Ausstellung vor Ort.
 
Aha, so weit, so gut: Als ich mich aber nach dem Essen auf den Rückweg machte, war das MAZE-Team aus Tschechien gerade auf dem Abmarsch ins Hotel. Gemeinsam machten wir noch einen Cache und anschließend durfte ich noch ein schönes Erinnerungsfoto mit einem Teil des Teams machen. So fand der MAZE-Besuch doch noch einen krönenden Abschluss!
Abendessen nach dem Besuch.

Das MAZE-Team aus Tschechien.

Für mich ist das ein richtig schönes Andenken.
Danke an meine Geocaching-Freunde aus Tschechien!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die wunderbaren Eindrücke der Ausstellung . Freue mich schon auf deine zukünftigen Abenteuer
    LG Ruis

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ruis. Dein Mann, Du und ich wohnen nicht mal zehn Kilometer auseinander. Darf ich den (vielleicht auch Dich) gelegentlich mal für weitere Cache-Abenteuer entführen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schmellie
      Aber sicher kannst du das . Und ich denk, ich werd dann mit unserem Kurzen auch dabei sein, sofern das Terrain es erlaubt . Wobei wir da ja recht unempfindlich sind . Mal sehen ob ich noch mit euch mithalten kann ,hab seit letztem Jahr keine Tour mehr gemacht ,ich bin nicht nur optisch reichlich außer Form *lach* .

      Löschen
    2. ansonsten sieht man sich spätestens zu Lost in MV2
      Du kannst uns auch hier finden
      https://www.facebook.com/andrea.schloesser
      oder
      https://www.facebook.com/frank.rodiger.94?pnref=lhc
      LG Ruis

      Löschen
    3. Ok vergiss die FB Seiten da landest du überall aber nicht bei uns ich schick dir eine Nachricht auf deiner FB Seite ( aaahhhhhhhh.... was ein Wirrwar...... )

      Löschen
  3. Ein sehr schöner Bericht zum Maze in Mainz mit sehr schönen Bildern.
    Hast du auch die Trackingnummer vom Logbuch?!

    MfG Frankys1982

    AntwortenLöschen