Donnerstag, 29. Dezember 2016

Exklusive Deutschland-Premiere! Graf von Zeppelin und Team 360 präsentieren die O. C. B. bei Project Let's Zeppelin 2017!

Im Jahr 2017 wird Jeff Holliday erstmals ein Geocaching-Groß-Event in Deutschland besuchen und im August zu Gast sein bei "Project Let's Zeppelin 2017" in Friedrichshafen. Er kommt allerdings nicht mit leeren Händen, sondern mit dem "Heiligen Gral" des Geocachings, der Bohnendose aus dem ersten Geocache der Welt (Original Can of Beans)!  


So wird sie präsentiert - die O. C. B.


Montag, 28. November 2016

Maije im Saarland - es gibt Neuigkeiten!

Im kommenden Jahr wird es in Deutschland mindestens sieben Geocaching-Groß-Events geben. Die Vorbereitungen laufen schon lange und auch die meisten Listings sind bereits online. Für eine Überraschung sorgte "Maije im Saarland", das sich bisher als einziger Veranstalter über mehr als 1.000 Will-Attends-Logs freuen durfte. Da bahnt sich am Losheimer Stausee vom 26. bis 28. Mai 2017 also Großes an!
Ich freue mich sehr auf die Tage im Saarland und kann heute schon etwas über die Side-Events berichten:

Am Stand von Maije im Saarland in Mendig - Ende Juli 2016!

Mittwoch, 9. November 2016

Der GIFF-Event von podKst in Steinfurt

Schon lange stand für mich fest, dass ich 2016 erstmals ein GIFF-Event besuchen werde. Da wird sich schon etwas in der Nähe finden lassen, dachte ich. Als dann aber Ende August der Publish des GIFF-Events in Steinfurt (GC6R62Y) eintraf, war für mich klar, dass ich die 200 Kilometer auf mich nehmen werde, um mir die Veranstaltung von podKst im Kino Steinfurt anzusehen.

Frank und Rene vom podKst begrüßen ihre Gäste.
 

Dienstag, 8. November 2016

Womo-Cache-Tipp: Powertrail Repetal

Am ersten Wochenende im November 2016 stand ich kurz vor dem 6.000. Fund. Und um sicher zu gehen, dass es auch zahlreiche Funde geben wird, steuerte ich den "Powertrail Repetal" in der Nähe des Biggesees im Sauerland an. Allerdings gab es unterwegs ein abruptes Ende...

Unterwegs auf dem Powertrail Repetal.
 

Montag, 7. November 2016

Ich glaube, es wird Herbst!

Am Freitag, den 4. November 2016 machte ich mich von Bonn aus auf den Weg in Richtung Norden! Fernziel: Das GIFF-Event von pod-k-st! Aber vorher machte ich Station am Biggesee!

Schmelli am Biggesee - kalt wird's!

Donnerstag, 3. November 2016

Womo-Cache-Tipp: Rund um Haaren

Nach dem schönen Wochenende beim Lanaken-Kanal-Trail in Maastricht bin ich am Sonntagabend nach Waldfeucht in Nordrhein-Westfalen an der deutsch-niederländischen Grenze weiter gereist. Ich übernachtete am dortigen Stellplatz und startete am Vormittag des 31. Oktober 2016 in den Trail "Rund um Haaren".

In Haaren erlebte ich einen weiteren sonnigen, herbstlichen Traumtag.

Mittwoch, 2. November 2016

Womo-Cache-Tipp: Lanaken-Kanal-Trail

Oft bin ich auf dem Weg nach Belgien oder in die Niederlanden an Maastricht vorbei gefahren. Am letzten Wochenende im Oktober 2016 machte ich dort jedoch einmal einen Stopp, um mir den "Lanaken-Kanal-Trail" anzusehen.

Am Kanal bei Lanaken.
 

Samstag, 22. Oktober 2016

Geocoinfest 2016 - Sonntag (Königsee)

Nach den schönen Tagen beim Geocoinfest 2016 in Berchtesgaden gab es am Sonntag zum Abschluss noch einmal einen richtigen Knaller: Bei herrlichem Sonnenschein fuhren wir mit dem Schiff über den Königsee und wanderten ein wenig zu den dortigen Geocaches. Ein herrlicher Abschluss!
 
Am Sonntag erlebte ich einen Traumtag am Königsee.

Freitag, 14. Oktober 2016

Geocoinfest 2016 - Statement Anni (HQ)

Am Obersee in Berchtesgaden verabschiedete ich mich von den Gästen aus Seattle. Und dabei bekam ich auch von Anni noch einen O-Ton über ihre Eindrücke.

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Geocoinfest 2016 - Statement Bryan (HQ)

Gegen Ende des Sonntagevents gab mir Bryan vom Geocaching HQ am Ufer des Königsees noch ein paar Worte dazu, wie es ihm beim Geocoinfest 2016 in Berchtesgaden gefallen hat:
 

Sonntag, 9. Oktober 2016

Geocoinfest 2016 - Samstag

Obwohl das Geocoinfest 2016 am Donnerstag und Freitag schon sehr viele unvergessliche Highlights geboten hatte, stieg das eigentliche Mega erst am Samstag. Hier ist mein Bericht über den Samstag mit einem Video vom Abend auf der Bühne mit dem Orga-Team, Anni vom Geocaching HQ und der Bekanntgabe der Ortes des Geocoinfestes 2017:

Am Samstagabend in Berchtesgaden gab Guido auf der Bühne bekannt:
2017 geht es zum Geocoinfest nach Belgien - für Schmelli fast ein Heimspiel!

Dienstag, 4. Oktober 2016

Das 5. Event mit dem Frosch - Rückblick

Nach drei Wochen Urlaub war ich am 30. September 2016 auf dem Heimweg von Berchtesgaden. Bei der Rückreise nach Bonn lag das 5. Event mit dem Frosch in Baden-Württemberg direkt auf dem Weg. Und so machte ich noch einen letzten Stopp, um mir diesen Event anzusehen. Und hier sind meine Eindrücke:

Samstagabend: Verlosung in Erdmannshausen.

Mittwoch, 28. September 2016

Geocoinfest 2016 - Freitag

Der Freitag in Berchtesgaden bot ein richtig starkes Programm: Am Vormittag besuchten wir zunächst das Salzbergwerk, bevor es mittags hoch zum Kehlsteinhaus ging. Am Abend versammelte sich die Cacher-Gemeinde im Kurhaus zum Meet & Greet, bevor die Dosenfischer mit ihren Songs für einen perfekten Tagesabschluss sorgten. Und so wars:

Wolfgang vom Orga-Team mit dem Logbuch des Meet & Greet.

Dienstag, 27. September 2016

Geocoinfest 2016 - Welcome-Event

Nachdem die letzten Tage in Füssen und Rosenheim arg verregnet waren, startete ich am Donnerstag, den 22. September in die Geocoinfest-Tage 2016. Schon am Morgen radelte ich mit Iris und Thomas aus der Schweiz vom Campingplatz am Wasser entlang nach Berchtesgaden, wo wir einen sonnigen Tag verbrachten und am Abend das Welcome-Event besuchten.

Die Gastgeber, Martina und Wolfgang, beim Welcome-Event im Hofbräuhaus.

Mittwoch, 21. September 2016

Seltene Gäste - ein besonderes Event

Auf Einladung des Reviewers Moe Skeeto war ich am Sonntag, den 18. September beim Event "Seltene Gäste" in Rosenheim. Der Event-Name hat wirklich nicht zu viel versprochen. Es waren viele "Geocaching-Promis" anwesend, die man nicht alle Tage trifft.

Schmelli mit den Lackeys Alex und Nicole beim Event in Rosenheim.

Montag, 19. September 2016

Tannheim - S-Tour 3 Gipfel 3 Seen

Für Mittwoch, den 14. September war ein herrlicher Sonnentag in Tannheim vorhergesagt. Das nutzte ich, um den - wie man mir sagte - schönsten der fünf Trails anzugehen. Ich startete am frühen Morgen zur S-Tour 3 Gipfel 3 Seen und es sollte eine lange, fordernde und außergewöhnlich schöne Wanderung in den Bergen werden, an die ich mich noch lange zurückerinnern werde. Hier ist der Bericht:
 
Found it - beim Cachen hoch über Tannheim.

Mittwoch, 14. September 2016

Tannheim - der (Ruhe-)Tag

Müde von den ersten beiden Cache-Tagen in Tannheim schlief ich in der Nacht von Monatg auf Dienstag tief und fest. Den Wecker am Morgen nahm ich zur Kenntnis, ohne mich jedoch zu einem frühen Aufstehen bewegen zu lassen. Ich habe ja Urlaub, nur kein Stress!
 
Ruhetag am Vilsalpsee - naja, so ruhig war es auch wieder nicht!
 

Montag, 12. September 2016

Tannheim - NW-Tour Lohmoos

Heute Morgen beim Aufstehen ging es mir ausgezeichnet und von der gestrigen Tour war nichts zu spüren. Also ging es heute gleich wieder los, allerdings erst mittags, weil ich noch etwas Berufliches klären musste. Dann war ich im Nordwesten Tannheims unterwegs. Es war eine kleine Runde und einen Teil davon hatte ich vorgestern schon gemacht. Immerhin sind es heute 35 Dosen geworden:
 
Auf in die heutige Runde: Gleich hinter dem Ort geht es hoch.
 

Jubel in Frauenfeld - 500 Will Attends!

In der Nacht von Sonntag auf Montag gab es einen weiteren Meilenstein für das Mega Meeting Friends 2017 in Frauenfeld: Die 500 Will Attends wurden überschritten. Jetzt hat das Orga-Team freie Hand, um in die Detail-Planung zu gehen. Gutes Gelingen in die Schweiz! Das Däumchendrehen hat ein Ende. Haut rein! ;-)

Orga-Team Frauenfeld freut sich mit Schmelli-Daumen über 500 Will Attends!

Sonntag, 11. September 2016

Tannheim - SW-Tour Stuibenalpe

Der Plan für den Sonntag stand: Schönes Wetter, heute mache ich die "Schwarzer Adler - SW-Tour Stuibenalpe". Um 9 Uhr wollte ich los. Ok, es war dann 11:17 Uhr, als ich endlich aufbrach, aber immerhin! Es sollte ein sehr schöner Cache-Tag mit knapp 60 Dosen werden:
 
Schmelli unterwegs: Auf der Tour Stuibenalpe bei Tannheim/Tirol/Österreich - Urlaub 2016.
 

Berchtesgaden? Ich bin schon unterwegs!

Dieses Jahr wollte ich eigentlich einen schönen Sommerurlaub in der Normandie verbringen. Ich wollte mir die historischan Stätten dort ansehen und auch die Länderpunkte auf den Kanalinseln Guernsey und Jersey abholen. Das alles wollte ich mit den Geo Camper Friends vor dem Geo Nord 2016 tun. Aber irgendwie stellte ich fest, dass es da wohl ein sprachliches Missverständnis gab. Die Geo Camper Friends waren fünf Tage dort, aber das reicht niemals für das, was ich mir in der Normandie ansehen möchte, wenn ich schon mal da bin. Also sagte ich ab und strich meinen Urlaub. Mit der neuen Urlaubsplanung wurde es dann eng. Was also machen? Ich entschied mich, schon etwas früher zum Geocoinfest in Berchtesgaden zu starten und den Urlaub in Bayern und Österreich zu verbringen. Am 9. September 2016 bin ich nun endlich gestartet:   

Am 10. September 2016 um die Mittagszeit ist das SchmelliMobil in Tannheim/Österreich angekommen!

Samstag, 27. August 2016

Ich durfte die Zirkus-Coin sehen!

In Mendig bei Nacht der Vulkane traf ich Francis, einen WoMo-Cacher aus Belgien (Team Bleuke). Zusammen mit Birre ist er der Kopf von Campercaching, einem Team, das einzigartige Events (nicht nur für Wohnmobilisten) in Belgien veranstaltet. Letztes Jahr war ich in Maredsous und war begeistert! 2016 gibt es das dritte Event von Campercaching. Und in Mendig hat mir Francis schon einmal die Event-Coin gezeigt - diesmal dreht sich alles um das Thema Zirkus - die Circus-Games (hier geht es zum Listing - 01.10.2016)!
 
Mit Francis in Mendig - das ist die Coin!

Freitag, 26. August 2016

Meeting Friends ist gepublisht!

Am Freitag, den 26. August 2016 wäre ich so gerne beim Event "Countdown Meeting Friends" in Frauenfeld dabei gewesen. Dort trafen sich die Schweizer genau ein Jahr vor ihrem Mega, um dem Publish entgegenzufiebern. Ich bin ja wirklich reiselustig, aber 1.100 Kilometer für ein Kurz-Wochenende? Das war sogar mir mal zu viel...
Frauenfeld? Meeting Friends 2017? Warum mich dieser Publish heute ganz besonders berührt hat, schreibe ich in diesem Beitrag:

Foto vom Publish-Event am 26. August 2016 in Frauenfeld - danke Thomas!

Montag, 22. August 2016

Internationales Hamburger Event in Wehr

Auf dieses Event hatte ich mich schon lange gefreut! Team Wehrer Stappers hatte eingeladen, WoMo-Cacher wie ich, mit denen ich schon oft auf Tour war. Viele Freunde hatten sich angekündigt, schöne Caches gleich um die Ecke, leckere Hamburger direkt vom Grill, ein Souvenir gratis dazu! Es gab das neue WoMo der Gastgeber erstmals zu sehen und in der Nacht von Samstag auf Sonntag hatte Gisela auch noch Geburtstag. Hier sind die Bilder vom Event in Wehr an der Grenze zu den Niederlanden:

Gastgeberin Gisela beim internationalen Hamburger Event bei ihren Gästen.

Freitag, 19. August 2016

Let's Zeppelin ist gestartet!

Am Freitag kam das nächste Groß-Event 2017 online! Und was für eines: Es ist das Project 2017 - Let's Zeppelin! Die Community blickt nun nach Friedrichshafen: Was entwickelt sich da? Das Event-Listing: GC6ADPK ist online!  

Das Orga-Team bei Nacht der Vulkane - von links:
Sven, Gero, Birre (Belgium HQ TBs), Tina und Ralf.

Sonntag, 14. August 2016

Birre HQ TBs bei Nacht der Vulkane

Den Mega-Samstag in Mendig hatte ich eigentlich anders geplant. Erst wollte ich bei Birre's Stand mithelfen und dann viele Bilder und Eindrücke des Events sammeln. Die Birre HQ TB's waren für die Zeit von 10 Uhr bis 13:30 Uhr angesetzt. So weit, so gut! Aber dann kam es mal wieder anders...

Birre und Jeanke aus Belgien am Stand der HQ TBs in Mendig. Zusammen mit Schmelli starteten wir am Samsag.

Samstag, 13. August 2016

Die Geocaching Days sind gestartet!

Genau ein Jahr vor dem "Großevent" in Kiel sind die Geocaching Days am vergangenen Freitag mit einer Startup-Veranstaltung, bei der auch das Event-Listing GC6C000 freigeschaltet wurde, gestartet.

Banner des Kino-Events in Kiel.

Montag, 8. August 2016

Feierabend-Cachen am Rhein

In den letzten Monaten verlor ich etwas aus den Augen, das ich früher so gerne gemacht habe: Nach Feierabend einfach losziehen, an einen schönen Ort und noch ein paar Dosen einsammeln. Das will ich wieder haben und so spazierte ich am Montagabend am Rhein, wo ich gemütlich fünf Dosen einsammelte:
 
Montagabend am Rhein bei Mondorf.

Sonntag, 7. August 2016

Nacht der Vulkane - der Freitag

Am Freitag in Mendig schlief ich zunächst lange aus und fand dann ein paar wenige Caches. Anschließend machte ich mich neugierig auf den Weg zum Meet & Greet. Das Mega steigt ja erst morgen, aber schon heute hatte Mendig viel zu bieten. Hier sind meine Bilder des Tages:

Natalie vom Podcast GC Treffpunkt singt mit ihrer Band Geocaching-Lieder auf der Bühne.

Freitag, 29. Juli 2016

Koblenz - Mendig - der Donnerstag

Am Donnerstag reisten die noch fehlenden Geo Camper Friends an, weshalb ich den Großteil des Tages auf dem Platz verbrachte. Wird sind komplett und diesmal eine bunte Truppe von WoMo-Cachern aus Belgien, Niederlande, Luxemburg und Deutschland. Am Abend sah ich noch beim Event in der "Post" vorbei, bevor wir den Tag vor den WoMos ausklingen ließen.
 
Orga Koblenz und Mendig beim Event in der "Post".

Koblenz - Mendig - der Mittwoch

Am Mittwoch zwischen Mendig und Koblenz habe ich einmal mehr bewiesen, dass ich eine echte Blitzbirne bin. Ich wollte unbedingt zum Event im Bundesbankbunker, dachte aber, das wäre am Donnerstag. Äh, nein, war es nicht sondern schon heute. Schade, verpasst. Dafür war ich abends beim sehr schönen Event "Grillen und Chillen".
 
Gemischtes Orga-Team aus Koblenz und Mendig.
 

Donnerstag, 28. Juli 2016

Koblenz - Mendig - der Dienstag

Nach dem schönen Start am Montag hatten die Mendiger für heute zur Eisenbahn-Fahrt eingeladen. Keine Frage, das wollten wir nicht verpassen und erlebten das nächste sehr gelungene Event. Hier sind die Bilder des Tages:

Der Vulkan-Express kurz vor der Abfahrt.

Koblenz - Mendig - der Montag

Nach dem Kurz-Besuch am Samstag beim Mega in Koblenz und der Firmung meines Patenkindes am Sonntag in Nürnberg startete ich am Montagmorgen in Bonn endlich in die Urlaubswoche. Ich freue mich auf die Events zwischen Koblenz und Mendig. Und heute geht es beim Event "Terra Vulcania" endlich los!
 
Am Eingang des Museums.
 

Kurzer Stopp bei "Dat is Kowelenz"

Am Samstag, den 23. Juli startete ich in eine Woche, auf die ich mich schon lange gefreut hatte. Es geht zu den Megas in Koblenz und in Mendig mit den Zwischen-Events. Allerdings musste ich am Sonntag zu einer Firmung in Nürnberg - da durfte der Patenonkel eher nicht fehlen. Und so blieb leider nur Zeit für einen Kurzbesuch in Koblenz. Hier sind meine Eindrücke:
 
Hier geht's rein: Die Rhein-Mosel-Halle.
 

Mittwoch, 20. Juli 2016

Post vom Project Let's Zeppelin!

Ein heißer Dienstag im Büro, Sommer 2016, mitten in der Arbeitswoche. Doch als ich abends an meinem Briefkasten stand, wartete dort ein Überraschung auf mich. Ich habe Post aus Friedrichshafen:

Na, da hat sich der Schmelli aber gefreut. Vielen Dank, Let's Zeppelin!

Montag, 18. Juli 2016

Geo Nord 2016 - der Freitag

Nach dem Event Welcome cachers! am Donnerstag ging es am Freitagmorgen erneut zum Bergwerk, das acht Kilometer von der Mega-Location und unserem Stellplatz entfernt war. Gab es gestern hier zunächst ein nettes Kennenlernen, so stand das heutige Vor-Event unter dem Motto A beautiful day to explore. Und es sollte ein schöner Tag werden:
 
Blick von einem der Earthcaches zum Bergwerk, wo die Vor-Events am Donnerstag und Freitag statt fanden.
 

Sonntag, 17. Juli 2016

Geo Nord 2016 - Anreise und der erste Tag

Mittwoch, 13. Juli 2016, 15:00 Uhr: Ich beende meine Arbeit, vor dem Büro steht mein Wohnmobil. Also los, ab nach Aachen und cachen. Tja, und dann kam es mal wieder anders als geplant....

Am Eingang zum Donnerstag-Event beim Geo Nord 2016.

Sonntag, 3. Juli 2016

Event der Elemente - Roosendaal/NL

Letztes Jahr war ich schon einmal beim Project 250 in Roosendaal, Niederlande. Dort hat es mir so gut gefallen, dass ich die Neuauflage in diesem Jahr nicht verpassen wollte. Deshalb machte ich mich am ersten Juli-Wochenende 2016 einmal mehr auf den Weg in die Niederlande - zum Event Op zoek naar de Elementen:

Am Eingang zum Event.

Samstag, 25. Juni 2016

Glück auf - Schichtbeginn

Am Freitag, den 10. Juni 2016 war nun endlich der erste Tag des Giga-Wochenendes in Essen angebrochen. Event-Start war allerdings erst um 16:00 Uhr. Also cachte ich erst in Oberhausen, bevor es zur Zeche Zollverein ging.  

Auf dem Weg zum Welcome-Event.

Dienstag, 21. Juni 2016

WildWildWest Sommer-Rodeo 2016

Auf meiner Suche nach Events mit dem Camping- und/oder Wohnmobil-Attribut fand ich vor einigen Monaten das WildWildWest Sommer-Rodeo 2016. Auf der Webseite des Events kann man staunend lesen, dass diese Veranstaltung seit 2009 jährlich statt findet. 2016 gab es also schon die 8. Auflage! Das wollte ich mir ansehen und machte mich am 17. Juni 2016 auf den Weg nach Höngen in NRW:
 
Das komplette Orga-Team des WildWildWest Sommer-Rodeo 2016.
 

Freitag, 17. Juni 2016

Glück auf - Dosenfischer-Konzert

Zum Abschluss des Giga-Samstages spielten die Dosenfischer auf der Bühne in Essen. Der Sandmann, Sänger der Band, war auf Grund eines Rückenleidens zwar etwas angeschlagen und musste das Konzert größtenteils im Sitzen singen. Das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch und die Truppe war sehr gut aufgelegt. Ein starker Auftritt der Dosenfischer auf einer hervorragenden Bühne und mit einem begeisterten Publikum. Hier ist das Video mit Impressionen des Konzertes, einem Statement vom Sandmann zu Essen und der Bekanntgabe des Dosenfischer-Auftritts 2017 in der Schweiz:
 
 

Donnerstag, 16. Juni 2016

Glück auf - Auftritt Lisbeth&Stotco

Manchmal lese ich im Web unglaubliche Dinge. Da hieß es kürzlich, Lisbeth&Stotco sind in Essen aufgetreten, weil der Dosenfischer-Sänger eine Pause brauchte. Falsch! Richtig ist, dass die Dosenfischer meistens eine Pause machen und da treten neuerdings Lisbeth und Stotco (Gittarist der Dosenfischer) kurz auf.
Für mich war es in Essen ein ganz besonderer Moment: Ich habe viel gecacht, auf dem Event so Tolles erlebt und viele nette Gespräche geführt. Es war schön, den beiden zu lauschen und bei ruhigen Tönen zu relaxen, den Moment zu genießen und ein Bisschen runter zu kommen. So ging es wohl nicht nur mir, wie der Applaus am Ende bestätigt.
Danke für den Auftritt. Hier ist ein Video davon:

Glück auf - Auftritt Alex im Westerland

Die erste Band, die am Abend des Giga Glück auf in Essen spielte, war Alex im Westerland. Es herrschte eine tolle Stimmung. Die Kommentare im Internet dazu waren begeistert. Damit hat das Orga-Team in Essen einen Volltreffer gelandet. Hier ein kleines Video des Auftritts:

Glück auf - Statement GCTransAlps

In St. Gallen durfte ich das Team von GCTransAlps etwas genauer kennen lernen. Und beim Giga in Essen habe ich sie wieder getroffen. Auch dort haben wir uns nett unterhalten. Zum Abschied gaben sie mir ein Statement über ihre Erlebnisse in Essen - und das Video dazu gibt es hier:

Project Let's Zeppelin 2017 - erste Stimmen

Das Project-Event findet einmal im Jahr in Deutschland statt. 2016 war es in Essen bei Glück auf, 2017 wird es in Friedrichshafen mit Let's Zeppelin weiter gehen. Aber was ist eigentlich das Project? Was erwartet uns Geocacher nächstes Jahr in Friedrichshafen? Und worum geht es beim Event Meeting Friends in Frauenfeld in der Schweiz?
Dazu habe ich ein kleines Video zusammengestellt und ich hoffe, dass es meinen Lesern aufschlussreiche Antworten liefert - bitteschön:

Das Project-Team mit Tina von Let's Zeppelin!

Montag, 13. Juni 2016

Glück auf - Statement Geocaching HQ

Beim Giga in Essen waren auch zwei Mitarbeiter von Groundspeak vertreten: Cindy (Director of Community) und Bri (Webdesignerin). Nach mehreren netten Gesprächen habe ich es mir nicht nehmen lassen, Cindy um ein kurzes Statement zum Event zu bitten. Dabei spricht sie auch Deutsch und man erfährt, warum ihr GC-Nick Frau Potter ist.
 
Mit Bri und Cindy (Geocaching HQ) beim Giga Glück auf in Essen.

Freitag, 10. Juni 2016

Glück auf 2016 - Basislager bezogen!

Endlich! Morgen geht es los beim Giga "Glück auf 2016" in Essen. Ich bin schon da! Das Basislager steht in Oberhausen, an einem kleinen Hafen mit Blick auf den Rhein-Herne-Kanal. Und warum stehe ich dort? Weil es hier Strom gibt! Schmelli hat ja immer noch keine Solaranlage (Schlamperei!) und GPS, Handy, Foto, VideoCam sowie Laptop wollen ja auch geladen werden. In 15 Minuten sind wir mit Lotty's Auto am Event-Parkplatz.
Diesmal sind wir also ohne Geo Camper Friends und andere befreundete WoMo-Cacher am Start. Ganz alleine sind wir aber auch diesmal nicht. Wir stehen Tür an Tür mit Orga-Team "Meeting Friends 2017" (Frauenfeld, Schweiz) - auch WoMo-Cacher! Und morgen Vormittag geht es zur Zeche Zollverein. Wir freuen uns!

Thomas aus der Schweiz vor seinem WoMo am Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen.

Sonntag, 5. Juni 2016

Geocaching HQ in St. Gallen - für Mario

Schon bevor ich dazu gehörte, pflegten die Geo Camper Friends eine enge Freundschaft zu Bryan vom Geocaching HQ. Ich erinnere mich noch gut daran, wie erstaunt ich war, als er beim Giga in Mainz auf dem Campingplatz bei unserem Team zu Gast war. Auch in St. Gallen hatte Bryan seinen Besuch angekündigt. Und er hielt Wort: Nachdem er alle sonstigen Termine wahrgenommen hatte, besuchte er uns am Wohnmobil-Stellplatz mit seiner Frau Heidi und Lackey Mario. Letzterer wurde dann gleich zum T5-Klettern am Sonntagmorgen mit Nacht der Vulkane verpflichtet. Hier sind die Bilder:

Bryan im SchmelliMobil. Als einer der ersten sah er das Video zum Groß-Event Let's Zeppelin.

Samstag, 4. Juni 2016

GCTransAlps in St. Gallen

Wer hat nicht schon davon gehört: Der Berufsgeocacher und das Projekt GCTransAlps!? Nachdem ich Alexander (Berufsgeocacher), Dr. Tim und Benny (MudMen_GER)  schon kurz beim Mega Erfurt kennen gelernt hatte, gab es in St. Gallen eine Zugabe:

Das Team von GCTransAlps mit Cacheland-Games-Präsi Andi.


Birre's High Quality TBs in St. Gallen

Nachdem die Birre High Quality TBs in Stade erstmals in Deutschland bei einem Mega zu sehen waren, gab es bei den Cacheland-Games in St. Gallen die Premiere in der Schweiz. Und auch die dortigen Cacher waren von den Rätsel-TBs begeistert: 

Gruppenbild am Stand von Birre, von links:
Birre, Schmelli, Bryan (HQ) und Jeanke.

Video: Vorstellung Orga Let's Zeppelin

Auf dem Weg von Erfurt nach St. Gallen kam ich letzte Woche in Friedrichshafen bei der Location des Groß-Events "Let's Zeppelin" vorbei. Meine Eindrücke habe ich in einem kleinen Video zusammen gestellt. Hier seht Ihr das Orga-Team, ein Statement der Geschäftsleitung von Zeppelin NT und den beeindruckenden Start eines Zeppelins. Ein ausführliches Interview folgt.


Montag, 30. Mai 2016

Gänsehaut-Video für Orga St. Gallen

Gerade zurück in Bonn hätte ich so vieles über die Cacheland-Games zu erzählen. Zuerst aber einmal ein kleines Video mit den besten Szenen auf der Bühne mit Orga St. Gallen und Geocaching HQ. Ein Video, das sicher alle sehr berührt, die dabei waren - egal, ob Gast, Helfer oder Orga-Team - Standing Ovations!  
 
Orga- und HQ-Daumen für Schmelli! Danke, Euer Mega war so klasse!
 

Freitag, 27. Mai 2016

Freitag - Traumstart in St. Gallen!

Am Freitag startete das Mega Cacheland-Games bei traumhaften Wetter an einer schönen Location mit einem super Programm. Hier sind Schmelli's Bilder des Tages:


Andi (Präsi Cacheland-Games) und Schmelli beim Event-Start am Freitag.

Birre's Camper Friends meet St. Gallen

Am Donnerstag reisten wir in Friedrichshafen ab, um uns auf den Weg nach St. Gallen zu machen, wo wir Freunde aus der Schweiz wieder treffen  wollten. Und am Abend feierten wir bei einem schönen Event in St. Gallen das Wiedersehen!


Event der Geo Camper Friends in St. Gallen.

Donnerstag, 26. Mai 2016

Geo Camper Friends meet Let's Zeppelin

Am Mittwoch wurden wir von einem sanften Brummen geweckt. Heute war Flugtag der Zeppeline. Das ließen wir uns nicht entgehen. Anschließend waren wir in Friedrichshafen. Und am Abend stieg unser Event mit dem Orga-Team von Let's Zeppelin!

Kurz vor dem Event:
Sven, Tina und Ralf vom Orga-Team Let's Zeppelin mit Schmelli vor dem Zeppelin-Hangar in Friedrichshafen.

Dienstag, 24. Mai 2016

Hallo Zeppelin!

Heute morgen regnete es in Bad Waldsee wie aus Eimern. Deshalb brachen wir schon am Vormittag auf, um nach Friedrichshafen, unserer nächsten Station, weiterzureisen. Dort angekommen waren wir etwas cachen und trafen abends Tina vom Orga-Team Let's Zeppelin.

Angekommen: Wir sind bei den Zeppelinen.

Montag, 23. Mai 2016

Abschied in Rothenburg und Weiterreise

Wie geplant waren wir heute Morgen noch einmal in Rothenburg cachen. Allerdings war das Wetter deutlich schlechter als die letzten Tage. Beim Cachen gab es eine überraschende Begegnung. Dann reisten wir weiter. Und heute Abend stehen wir 45 Kilometer vor Friedrichshafen, unserem nächsten Ziel! Wir schlafen vor den Hymer-Werken - einem Wohnmobil-Hersteller in Bad Waldsee! Und dann drückten Lotty und ich am Abend dem 1. FC Nürnberg die Daumen für den Aufstieg in die Bundesliga - aber das hat leider nicht geklappt.
 
Start am Morgen - wieder entlang der Burgmauer in Rothenburg.