Sonntag, 14. August 2016

Birre HQ TBs bei Nacht der Vulkane

Den Mega-Samstag in Mendig hatte ich eigentlich anders geplant. Erst wollte ich bei Birre's Stand mithelfen und dann viele Bilder und Eindrücke des Events sammeln. Die Birre HQ TB's waren für die Zeit von 10 Uhr bis 13:30 Uhr angesetzt. So weit, so gut! Aber dann kam es mal wieder anders...

Birre und Jeanke aus Belgien am Stand der HQ TBs in Mendig. Zusammen mit Schmelli starteten wir am Samsag.


 
Bald geht's los - der Stand der Birre High Quality TBs in Mendig am Morgen.  

Das Team - heute im Shirt der Nacht-der-Vulkane-Crew.

Los geht's und schon war das Interesse am Stand groß!

Rätseln bei den Birre HQ TBs. Danke, dass ihr gekommen seid!
Foto: smartcach


Und jeder wollte mal rätseln!
Foto: smartcach

Ja wo ist denn hier der Nano?
Foto: smartcach
 
Ich habe mich sehr gefreut, dass die Birre TBs in Mendig so gut angekommen sind. Eigentlich sollte gemäß Programm um 13:30 Uhr Schluss sein. Birre konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weiter machen und Jeanke wollte cachen gehen. Ich brachte es aber nicht übers Herz, einfach Schluss zu machen. Da standen noch so viele Cacher, die mitmachen wollten.
 
Also besprach ich mit den anderen: Ich bleibe noch, wir machen weiter - aber ich brauche noch zwei Helfer. Und die schickte uns Simone vom Orga-Team recht flott: Gisela und Hub (Team Wehrer Stappers), auch WoMo-Cacher, die oft mit uns unterwegs sind. Und so konnten die TBs noch bis 16:00 Uhr gerätselt werden.
 
Nach sechs Stunden am Stand der Birre TBs brauchte ich erst einmal eine Dusche im Wohnmobil. Alle paar Sekunden ein Logbuch reichen, Tipps geben und die Dosen wieder schließen - das schlaucht. Ab und zu schaut man da auch herum: Ist gerade ein TB frei und kann ich jemanden dazu animieren mitzumachen - jemanden, der hier mit ganz neugierigen Augen am Stand steht und nicht weiß, worum es hier eigentlich geht?  
 
Am Ende des Tages fragte ich mich: War das richtig? Vom Event habe ich eigentlich gar nicht so viel mitbekommen. Warum bin ich eigentlich gekommen? Dann sah ich mir die ersten Logs an und wusste, dass es die richtige Entscheidung war. Hier ein Auszug aus den Logs:
 
"Besonders hervorzuheben sind die Begium High Quality TB's von Birre, die uns schon auf einigen anderen Events aufgefallen waren. Heute haben wir es dann endlich geschafft, 12 davon zu öffnen und zu signieren."

"Was für ein Spaß, das Geheimnis dieser Dosen zu lüften.
Wir wollten ja nur mal schauen! Aber schnell haben wir uns festgebissen und konnten nicht anders als uns an jedem "Döschen" zu versuchen. Es war wie eine Sucht. Die Cacherseele hatte auch erst Ruhe, als sie ALLE Rätsel geknackt hatte. 
Danke an Birre für die tolle Handarbeit, die er da geleistet hat, um die Cacher ins Spieleparadies zu befördern."

 
"Nachdem wir letztes Wochenende auf dem Mega in Kowelenz waren sind wir dieses Wochenende auch auf dieses Megaevent in der Vulkaneifel gereist. Gemeinsam mit den *** schlenderten wir so über das Eventgelände und entdeckten dann den Stand mit den absolut abgefahrenen Dosen. Somit war klar, dass wir erst gehen werden, bis alle Bastelarbeiten geöffnet sind. Was für ein Spaß. Das sind mal Dosen nach meinem Geschmack. Hier ist alles dabei - angefangen von filigranster Technik bis hin zur Unkaputtbardose. Einfach nur der Knaller. Meinen größten Respekt an Birre, das ist echt irre, was du da gebastelt hast. Wer hier keinen Spaß hat, sollte das Cachen aufgeben.
Vielen Dank für die großartigen Bastelarbeiten und Grüße nach Belgien!"

 
"Ein absolut geiler Stand zum Ausprobieren kniffeliger Metalldosen - einfach nur genial!!!"
 
"Heute beim Besuch des Mega Events "Nacht der Vulkane 2016" habe ich fast 1,5 Stunden an diesem Mystery-Löse-Stand verbracht und hatte wirklich meinen Spaß! Alle Dosen hatten zwar ihre Tricke und Kniffe, aber ich habe es tatsächlich geschafft, alle zu knacken, gerade noch rechtzeitig vor 16 Uhr. Größten Respekt vor dem Bau dieser Teile. Mal keine Verkaufsmesse auf einem Mega, sondern ein bisschen Rätselspaß! Danke fürs Dösle und viele Grüße aus Würzburg !"
 
"Bei der "Nacht der Vulkane" gab es am Tag noch einiges zu bewundern. Obwohl wir gleich an Birres Stand vor Ort waren, konnten wir nicht weg gehen, ohne alle Dosen, Kisten und Röhren zu öffnen. Es war ein großer Spaß, wir verbrachten fast 3 Stunden vor Ort und freuten uns jedesmal wie die Kinder, wenn wir die Dose besiegt hatten."
 
"Einfach irre...
... ich habe auf dem Programm zwar von "Birre's High Quality TBs" gelesen- aber wusste damit nichts anzufangen.
Während des Besuchs der Shopmeile bei der "Nacht der Vulkane" fiel mir dann aber die Menschentraube etwas abseits auf. Und siehe da: Hier gab es was zu loggen!!
UND WAS ES HIER ZU LOGGEN GAB. Jede Menge toller Arbeiten.
Danke für das Erlebnis und bis bald im Wald."
 
"Heute beim MEGA „Nacht der Vulkane“ hatten wir die Möglichkeit, uns an einigen der HQ Caches zu versuchen.
Hier hat *** 12 der Dosen aufbekommen und hatte viel Spaß dabei.
Jede einzelne Dose ein Meisterstück; an dieser Stelle ein ganz dickes Lob an den Owner für diese handwerklichen Kunstwerke.
Wir bedanken uns ganz herzlich, dass diese tolle Truppe eigens zum Event angereist ist und wir diese Caches machen konnten."
 
"Auf dem Megaevent Nacht der Vulkane 2016 in Mendig fiel unserer Gruppe ein Stand auf, an dem besonders viele Cacher standen
Also mal hin, was ist denn da? Die Überraschung ist gelungen! Was hat der Owner hier für tolle Spielzeuge kreiert! Wir hatten viel Spaß dabei, diese Dose zu öffnen, einfach toll! Der Andrang war so groß, dass wir uns nicht an allen versuchen konnten, aber bei dieser hier hat es geklappt Hier steckt viel Arbeit und Genialität drin!"
 
"heute waren *** und ich auf dem Mega NdV...
Bei einem Rundgang über das Gelände konnten wir dann eine Menschentraube um diesen Stand sehen, auch ein Bekannter Cacher aus unserer Homezone war schon dort am Öffnen der diversen Super-Verstecke. Also auch ran an den Speck und innerhalb einer Stunde konnten wir zusammen dann alle 13 Caches öffnen und uns in das Logbuch eintragen. Super Idee und super Dosen.
Super Arbeit und super Rätselspaß...natürlich auch handwerklich super Arbeit..."

"Beim Mega in Mendig haben wir diesen netten Stand entdeckt und uns mehrmals für längere Zeit hier festgebissen, um diese genialen Trickdosen zu öffnen. Und was sollen wir sagen: Wir haben es geschafft, alle Dosen mit etwas Ehrgeiz geöffnet! Teilweise ganz schön schwierig, aber machbar.
Vielen Dank für diese tolle Knobelei und den dazu gehörigen Spaß und Grüße von *** ".
 
"Dieser Stand beim Mega Nacht der Vulkane 2016 war wohl der am meist belagerte. Was gab es hier tolle Kisten und Verstecke zu bestaunen. Alle waren anders und hatten einen anderen Kniff. Das Beste - man durfte alle ausprobieren zu öffnen. Dass man dann die TBs auch noch loggen durfte, ist extra Spitzenklasse und ein eigens vorhandenes Event-Logbuch konnte auch signiert werden. Im Ganzen waren wir fast zwei Stunden beschäftigt, bis alle offen waren und man überhaupt einmal die Chance hatte, eine Kiste zur Begutachtung zu ergattern.
Tolle Ideen und klasse Umsetzungen. Wir wären froh, etwas handwerklicher begabt zu sein, um so einen Cachergenuss herzustellen. Wir hatten viel Spaß und irgendwie wurde auch der Ehrgeiz geweckt, den Trick zu erkennen.
Wir sagen vielen Dank und liebe Grüsse nach Belgien."

"Also, dieser Stand bei dem tollen Mega "Nacht der Vulkane 2016" war eines unserer Highlight an diesem Tag. Da meine Tochter (und ich auch 😊) nicht wegwollte, konnten wir fast alle Dosen, ähh TBs öffnen. Leider war um 16 Uhr schon Schluss.
Danke an Birre und sein Team für diesen großen Spaß."


"Hier wussten wir erstmal nichts mit anzufangen. Was machen die ganzen Menschen da nur?
Dann aber kamen wir in den Geschmack und lösten eine Dose nach der anderen.
Klasse, hat super viel Spaß gemacht. Eine mehr als gelungene Abwechslung."


"Heute waren wir zu Besuch auf dem Megaevent „Nacht der Vulkane 2016 (http://coord.info/GC276WT)“ in Mendig. Bereits im Vorfeld hatten wir auf der Internetseite gelesen, dass diese TBs auf dem Megaevent absolviert werden können. So haben wir uns entschlossen hierfür reichlich Zeit einzuplanen, denn diese Dosen sind schon etwas Besonderes und können ja auch nicht alle Tage absolviert werden. Als wir dann an dem Zelt ankamen standen schon eine Menge Cacher drum herum und warteten auf das nächste freie Rätsel. Irgendwann hatten wir dann auch den ersten in der Hand und haben uns der Herausforderung gestellt. So haben wir uns dann von Rätsel zu Rätsel durchgearbeitet, mal hatten wir recht zügig eine Lösung gefunden, mal dauerte es auch etwas länger. Letztlich muss man aber sagen, dass alle Aufgaben etwas ganz besonderes darstellen und wirklich empfehlenswert sind. Wer also die Möglichkeit hat, einen dieser besonderen Caches zu meistern, der sollte es nicht verpassen!
Vielen Dank für die Herausforderung und die tolle Idee, die Möglichkeit diese TBs absolvieren zu können!"


"Beim Schlendern über das Eventgelände fiel uns ein Zelt auf, um das hektisches Treiben herrschte.
Beim Näherkommen sahen wir, dass sehr viele Leute mit irgendwelchen Gegenständen herumhantierten.

Beim Betrachten des ersten Objekts packte uns der Ehrgeiz, das Teil öffnen zu können, was uns nach etwas Experimentieren auch gelang.
Nach und nach konnten wir alle Mystery-Objekte lösen und unsere Signaturen in den Logbüchern hinterlassen.
Diese Rätsel haben uns allen riesen Spaß bereitet."


"Heute auf dem Mega in Mendig eine ganze Weile am Stand von Birre verbracht und 11 von 13 dieser verrückten, kniffligen, schweren Dosen geöffnet ... Manche gingen leicht und bei manchen dauerte es etwas länger ... oft war Geduld gefragt und manchmal Kraft ... Danke für die Möglichkeit diese Dosen hier zu "lösen" :-)"


Abschied am Sonntag: Manfred (Orga-Team) mit Peggy, Birre und Jeanke von den Geo Camper Friends.
Danke, dass wir mit Birre's HQ TBs dabei sein durften. Wir hatten tolle Gäste in Mendig an Birre's Stand!

2017 kommen die Birre HQ TBs wieder zu Mega-Events in den deutschsprachigen Raum:

27.05.2017 - Maije im Saarland
12.08.2017 - Geocaching Days
19.08.2017 - Project Let's Zeppelin
26.08.2017 - Meeting Friends

Bis dann, wir sehen uns!

Kontakt für weitere interessierte kleine und große Orga-Teams zu den Birre TBs im deutschsprachigen Raum über: www.Schmelli.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen