Sonntag, 30. September 2018

GIFF-Mega im Autokino am 10.11.18 - auf Spurensuche in Köln

Seit einigen Jahren suche ich mir jährlich ein Event aus, um am GIFF (Geocaching International Film Festival) teil zu nehmen. Dabei werden Filme rund um unser Hobby Geocaching von Cachern aus der ganzen Welt gezeigt, um am Ende einen Sieger zu küren. Die Suche, wo ich 2018 hinfahren werde, war in diesem Jahr schnell erledigt. Es gibt nämlich ein besonderes Event zehn Kilometer von mir entfernt, das noch dazu Mega geworden ist und zur Krönung in einem Autokino stattfinden wird. 

Wieder einmal handelt es sich um ein großes Event, das uns Womo-Cachern sehr wohl gesonnen ist. Und da ich bei der Organisation der Stellplätze mitwirken darf, sah ich mich an den ausgewählten Plätzen und im Autokino an diesem Wochenende schon einmal um: 

Blick in Richtung Leinwand im Autokino Köln. 

Samstag, 9. Juni 2018

Auf dem Weg zur Bratwurst - der Mega-Start am Freitag

Am Freitag war der Tag, als die ersten Cacher und vor allem die Camper zum Boxberg und zum Mega "Cachen im Bartwurstland" anreisten. Meine Gruppe mit Birre's Camper Friends in Kooperation mit "Wohnmobil und Geocachen^" organisierten die Anreise, bevor wir am Abend ein denkwürdiges Welcome-Event erlebten. So war es heute:
 

Team des Tages: Orga Bratwurstland, Birre's Camper Friends, die Wetterputzer und das M.

Donnerstag, 7. Juni 2018

Auf dem Weg zur Bratwurst - beim Bratwurstmuseum starteten wir mit dem Orga-Team

Heute Morgen machte ich mit meinem belgischen Begleiter, Birre, zunächst die Camper klar. Ab jetzt stehen wir bis Sonntag ohne Strom und sonstige Versorgung - kein Problem, will aber vorbereitet sein. Dann verließen wir den Boxberg vorübergehend. Schmelli hat die Gasflasche in Schwabhausen getauscht, anschließend waren wir noch einkaufen in Arnstadt, bevor wir uns neugierig auf den Weg zum Bratwurstmuseum in Holzhausen machten, wo uns die Community Arnstadt heute mit einem Event begrüßte.

Gegen Ende des Events. Mit Freunden und Orga-Team.

Mittwoch, 6. Juni 2018

Auf dem Weg zur Bratwurst - Ancachen am Boxberg

Heute Vormittag wollte ich eigentlich mit Birre aufbrechen, um die ersten Dosen rund um den Boxberg einzusammeln. Doch da stand auch noch ein Auftrag an. Wir mussten die beiden Souvenir-Bilder und den Text in Englisch für unser Mega Welcome to Belgium fertigstellen. Dann ging es aber endlich los:

Meine erste Bratwurstland-Dose - wer so empfangen wird, fühlt sich sofort wohl!



Dienstag, 5. Juni 2018

Auf dem Weg zur Bratwurst - Wartburg-Tag

An einem anfangs noch trüben Dienstagmorgen erfüllte ich mir einen Wunsch und radelte vom Stellplatz in Eisenach hoch zur Wartburg, um mich in diesen denkwürdigen Gemäuern einmal umzusehen:

Die Wartburg - bin da.

Montag, 4. Juni 2018

Auf dem Weg zur Bratwurst - hallo aus Eisenach - Tag der Katastrophen!

Wer meine Beiträge von gestern gelesen hat, wird wissen, dass ich technische Probleme hatte und nicht bloggen konnte. Dieses Problem wurde heute gelöst, aber schon kam das nächste. Naja, irgendwie habe ich das auch hinbekommen und ich erlebte einen ersten Eindruck von Eisenach:

Montagabend am Marktplatz von Eisenach.


Auf dem Weg zur Bratwurst - Thüringen hat einen neuen Bratwurstkönig!

Am Sonntag war ich wie geplant beim Wettbewerb in Suhl, wo der bisherige Thüringer Bratwurstkönig verabschiedet und der neue gekrönt wurde. Das Orga-Team von Cachen im Bratwurstland war als Teilnehmer mit einem eigenen Stand vertreten. Und so erlebte ich die Festlichkeiten:

Am Stand der Cacher vom Bratwurstland.