Sonntag, 28. Juni 2020

Wohnmobil & Geocaching in Düren (Nordrhein-Westfalen)

Auf dem Weg zu Events in Belgien und den Niederlanden kam ich auf halber Strecke der A4 zwischen Köln und Aachen schon oft an Düren vorbei. Dass es dort einen Wohnmobil-Stellplatz und viele Geocaches gibt, wusste ich - angehalten habe ich bis jetzt nie. Das wollte ich ändern und verbrachte an diesem Wochenende zwei Cache-Tage dort. 

Blick beim Cachen auf den Tagebau Hambach. 

Sonntag, 14. Juni 2020

Wohnmobil & Geocaching in Aschaffenburg (Bayern)

Das vergangene lange Wochenende verbrachte ich mit Team AnTiLe in Aschaffenburg. Dort gibt es einen ideal gelegenen Stellplatz als Ausgangspunkt für verschiedene Ausflüge. An drei ausgiebigen Cache-Tagen konnte ich mir einen Eindruck von der Gegend machen:  

Blick von der Willigisbrücke auf den Stellplatz. 

Sonntag, 7. Juni 2020

Wohnmobil & Geocaching in Freigericht (Hessen)

Den Gemeindeverbund Freigericht in Hessen hatte ich schon lange als Reiseziel auf dem Schirm. In dieser Wander- und Fahrrad-Region gibt es nicht nur einen günstig gelegenen Wohnmobil-Stellplatz, sondern rund herum eine außergewöhnliche Fülle an Geocaches. Am langen Pfingst-Wochenende 2020 war ich nun endlich dort und kann heute von meinen Eindrücken berichten: 

Pfingst-Cachen 2020 in Freigericht. 

Donnerstag, 23. Januar 2020

Mega Glück auf 2020 in Essen: Wohnmobil-Plätze direkt an der Zeche Zollverein

Vier Jahre nach dem GIGA-Event auf Zeche Zollverein lädt der Geocaching Verein Ruhrgebiet e. V. Anfang April ein weiteres Mal ein. Für das Mega-Event Glück auf 2020 stehen bereits über 2.000 Will Attends zu Buche, weshalb wir wohl auch in diesem Jahr wieder eine große Geocaching-Party feiern dürfen. Bei der Erstausgabe gab es keine Stellplätze für Wohnmobile. Das wird sich im Jahr 2020 aber verbessern, worüber ich heute berichten darf: 

Weltkulturerbe Zeche Zollverein.

Donnerstag, 9. Januar 2020

Gute Nachrichten für Camper vom Geburtstags-Mega in Paderborn

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Geocachings finden im Mai 2020 weltweit zahlreiche große und kleine Events statt. Der runde Geburtstag unseres Hobbies soll schließlich angemessen gefeiert werden. In Deutschland steht insbesondere das Mega-Event Paterboärn 2020 im Zentrum der Aufmerksamkeit, allerdings ohne bisher allzu viele Informationen preis zu geben. Das wird sich in den kommenden Tagen aber ändern.

Dieser Parkplatz ist beim Mega in Paderborn für die Camper reserviert. 

Sonntag, 8. September 2019

Orga Lost in MV 3 übertrifft sich selbst!

Eines der schönsten Events, die ich bisher besuchen durfte, war das Lost in MV 2 im August 2015. Da war für mich natürlich klar, dass ich auch bei der Neuauflage 2019 wieder nach Pütnitz in Mecklenburg-Vorpommern reisen werde. Vielleicht kennt Ihr das: Wenn etwas einmal schön war, dann wird man bei einer Wiederholung oft enttäuscht. Nicht so bei Lost in MV 3. Das Orga-Team hat nämlich noch einmal einen drauf gelegt. Warum ich so denke und wie ich das Wochenende erlebt habe, könnt Ihr in meinem kleinen Rückblick nachlesen: 

Krönender Abschluss: Orga Lost in MV führte mit Fackeln zum beeindruckenden Abschlussfeuerwerk.

Lost in MV 3 - das sagt Lackey Andrew

Andrew ist der Name des Lackeys aus dem Geocaching HQ, der zum Mega-Event Lost in MV 3  im Jahr 2019 reiste. Ich lernte ihn dort kennen, war mit ihm cachen und habe ihm nach seiner Rückkehr nach Seattle ein paar Fragen zum Geocaching und Lost in MV gestellt: 

Lackey Andrew bei Lost in MV 3.