Samstag, 7. Dezember 2013

Der Rothsee im Winter

Knapp über null Grad und schneebedeckter Boden. Da wollte ich heute Vormittag eigentlich nicht raus. Aber dann gab es am frühen Morgen "Publish-Terror" - am Rothsee gibt es 30 neue Geocaches. Da war ich schlagartig wach und machte mich auf den Weg. Am Ende fand ich 27 von 30 Dosen, war zweimal erster, viermal zweiter und sechzehnmal dritter Finder. Insgesamt waren es 16 Kilometer Strecke und ich war gut fünf Stunden unterwegs. Ein denkwürdiger Samstag!

 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten