Donnerstag, 11. April 2013

Der Aufstieg zur Leuchtenburg

Vom Campinplatz aus hatte ich jeden Tag einen direkten Blick auf die Leuchtenburg. Sie wurde um 1200 auf dem Mittelberg erbaut und liegt auf einer Höhe von 576 Metern über dem Meeresspiegel.  
Immer wenn ich am Ufer saß und zur Burg hinaufschaute, schien sie mir sagen zu wollen: "Komm doch hoch, wenn Du nicht zu faul bist.". In den ersten Urlaubstagen war ich zu faul, aber ich wollte auf jeden Fall noch hin. So war es dann mein letzter Urlaubstag am Kalterersee, an dem ich mich auf den Weg zur Leuchtenburg machte...

Die Leuchtenburg, "gezoomt", vom Campingplatz aus.
 
Der Aufstieg beginnt, die Burg im Blick!
 
Wanderer-Blick auf den Kalterersee
 
Immer bergauf,
 
steil bergauf!
 
Nein, das täuscht - ich hab natürlich NICHT geschwitzt!
 
Endlich! Am Eingang zur Burg.
 
Die letzten Meter.
 
 
Diese Leiter führt in das Innere der Leuchtenburg.
 
Einige Mauern...
 
...stehen noch.
 
 
Schmelli IN der Leuchtenburg.
 
Blick von der Leuchtenburg auf den Kalterersee.
 
Auf dem Rückweg.
 
Und der Frühling ist auch schon da!

Keine Kommentare:

Kommentar posten