Montag, 12. September 2016

Tannheim - NW-Tour Lohmoos

Heute Morgen beim Aufstehen ging es mir ausgezeichnet und von der gestrigen Tour war nichts zu spüren. Also ging es heute gleich wieder los, allerdings erst mittags, weil ich noch etwas Berufliches klären musste. Dann war ich im Nordwesten Tannheims unterwegs. Es war eine kleine Runde und einen Teil davon hatte ich vorgestern schon gemacht. Immerhin sind es heute 35 Dosen geworden:
 
Auf in die heutige Runde: Gleich hinter dem Ort geht es hoch.
 

Diese beiden Cacher sind mir unterwegs begegnet.
 
Und wieder geht es bergauf.
 
Lange bergauf.
 
Ich muss doch irgendwann mal oben sein!?
 
Blick auf Tannheim: Dort bin ich losgelaufen.
 
Pferd am Wegesrand. Sieht man hier - wie Kühe - oft.
 
Eine schöne Wanderung.
 
Ruhe und Erholung, herrlich!


Kleines Päuschen auf der Bank.
 
Knapp die Hälfte geschafft.
 
Die Letterbox - jetzt geht es wieder runter.
 
Auf dem Weg nach unten.
 
Schmelli unterwegs.
 
Eind schöne Wanderung und immer wieder Dosen am Wegesrand.
 
Blick auf die Kapelle Zugspitzblick. Auch hier hing es vorbei.
 
Der Weg nach unten machte mir heute etwas zu schaffen...
 
...und die Waden meldeten sich.
 
Die Berge lagen schon in der Abendsonne,...
 
...als ich die letzten Meter zum Campingplatz ging.
 
Erst mal die Füße hoch legen. Also heute bin ich schon geschlaucht. Nicht so sehr von der Strecke, sondern vom ungewohnten steilen Abwärtsmarsch.
 
Gut sechs Stunden waren es auch heute wieder. Der Weg hat sich gelohnt, das Wetter war ein Traum und die Dosen haben mir gefallen. Aber die ersten beiden Trails waren ja nur das Warmwerden. Die anderen Runden sind länger und anspruchsvoller zu gehen. Ob ich morgen wieder wandern gehe? Das entscheide ich nach dem Aufstehen. Bin gespannt, was mir meine Waden dann zu sagen haben. Ich habe da so eine Vorahnung... ;-)
 
Gute Nacht und Grüße aus dem SchmelliMobil in Tannheim!


Keine Kommentare:

Kommentar posten