Samstag, 30. Januar 2016

Mega im Norden: Webseite und Shop online

Für alle, die sich - genau wie ich - auf das Mega im Norden in Stade freuen: 80 Tage nach der ersten Ankündigung sind die Webseite und der Shop in der heutigen Nacht online gegangen. Welch unglaubliche Leistung des Orga-Teams und seiner Helfer! Jetzt aber schnell buchen - das könnt ihr auf der Webseite tun!
Wenn Ihr das erledigt habt und noch etwas mehr wissen wollt: Hier sind die letzten News zu diesem Mega-Event:

Die offizielle Coin des Mega im Norden!
  
Die von LASER ON TOP in Zusammenarbeit mit dem Orga-Team entworfene Coin zeigt die Location des Megas, die Festung Grauerort! Es wird verschiedene Ausführungen geben: Sponsoren-Coin (nachtleuchtend), Helfer-Coin (mit Glitzereffekt) sowie die Teilnehmer-Coin (im Shop zu erwerben). Außerdem wird es am Stand von LASERONTOP eine limitierte "Artist Edition" geben. Wer rechtzeitig da ist (ab Freitag), kann sich diese sichern!

Ich selbst bin ja ein Wohnmobil-Cacher. Da hat es mir sehr gefallen, dass sich in den Will Attends bereits über 40 Wohnmobile angemeldet haben. Ich freue mich schon sehr darauf, in Stade viele bekannte Gesichter und neue Gleichgesinnte zu treffen!

Zuletzt war in Stade von vier Shops die Rede. Inzwischen ist aber offiziell, dass deutlich mehr Händler vor Ort sein werden. Angekündigt haben sich:
 
Am Samstag (16.04.2016) wird im Bereich der Shops übrigens auch Markus Gründel einen mobilen Stand betreiben. Da könnt Ihr mit diesem Kult-Cacher ins Gespräch kommen und natürlich auch eines seiner lesenswerten Bücher erwerben!
 
Ihr habt bestimmt bemerkt, dass man beim Mega im Norden wieder einen beachtlichen Schritt voran gekommen ist. Dennoch wird noch der eine oder andere Helfer gesucht. Wenn Ihr mithelfen möchtet, dass Stade ein Erlebnis wird, dann meldet Euch auf der Webseite im Bereich Helfer. Anja und Gerhard würden sich sehr über Eure Unterstützung freuen!

Am Wochenende fand in Hamburg das erste offizielle Helfertreffen statt. Dort wurden konkrete Aufgaben verteilt, weitere Ideen besprochen und neue Absprachen getroffen.  

Für alle, die befürchten, dass es viele enttäuschte Gesichter geben wird: Den mit Will Attend derzeit angemeldeten knapp 1.300 Interessierten stehen 1.200 Tickets gegenüber. Es sieht also derzeit danach aus, dass kaum einer leer ausgehen wird.

Übrigens gibt es auch schon die ersten "Fan-Events", z. B. Sturm auf Festung Grauerort!
 
Viele Grüße an alle Cacher-Freunde, die ich in Stade wiedersehen darf
und an alle, die sich für dieses Mega interessieren und genauso wie ich freuen! 

So sieht es aus: Das Souvenir für das Mega im Norden.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten