Samstag, 23. Januar 2016

Event-Neuheit: "Birre's High Quality TBs"!

Bei großen und kleinen Events in Belgien und den Niederlanden sind die "Birre's High Quality TB's" häufig zu sehen und sehr beliebt. Außerhalb des BeNeLux-Gebietes dagegen kennen sie wohl nur wenige. Das wird sich 2016 ändern, denn dieses kleine Highlight wird auf Einladung einiger Orga-Teams zu Mega-Events in den deutschsprachigen Raum reisen. Was das nun genau ist und wer dahinter steckt, gibt es in diesem Beitrag zu lesen:

Birre zeigt einen seiner TBs einer Besucherin - beim Geocoinfest 2015 in Eindhoven.
Der Fehler im Bild: Birre versteht und spricht neben Französisch auch Deutsch!
 
Ehrlich gesagt wusste ich lange Zeit von den "Birre's High Quality TB's" überhaupt nichts. Zum ersten Mal sah ich sie beim Mega "Brugse Beer V" im April 2015 in Brügge/Belgien und war begeistert. Es gibt 13 TBs der unterschiedlichen Art. Man muss Korken aus einer Flasche bekommen, Kisten öffnen oder andere Rätsel lösen. Und nur wer dem Owner vor Ort zeigt, dass die Aufgabe gelöst wurde, dem gibt er das Logbuch, um sich einzutragen und somit autorisiert zu sein, den TB zu loggen. Sein Auftritt beim Geocoinfest 2015 in Eindhoven war übrigens sehr gut besucht.

In der Mitte: Michaela und Manfred (Orga Nacht der Vulkane) beim Rätseln mit den Birre-TBs.
Foto: Beim Event "Geo Camper Friends meet Rukubi" Ende Oktober 2015 in Saarburg.








 
Birre ist ein Cacher aus Belgien mit mehr als 11.000 Funden. Er hat sich immer gefreut, wenn er besonders schöne Caches gefunden hat. Und da ist die Entscheidung gereift, dass er selbst auch anderen mit außergewöhnlichen Caches eine Freude bereiten möchte. Wer seine Caches kennt, z. B. die zahlreichen bei den Campercaching-Events, der weiß, dass jeder einzelne ein Erlebnis ist. Er steht für HQ-Caches in Belgien und ist dort bekannt wie ein bunter Hund.

Mit 13 seiner Meisterwerke ist er auf Tour und zeigt sie als reisende Rätsel-TBs bei großen und kleinen Events!

Birre (Mitte) mit Andi und Daniel von den Cacheland-Games beim WoMo-Event in Saarburg.

Wenn Ihr einen TB von Birre bekommt, dann sagt er Euch zunächst grob, was zu tun ist. Dann müsst Ihr selbst ran. Er will sehen, dass Ihr zumindest versucht, hinter des Rätsels Lösung zu kommen. Nach einiger Zeit, sofern man es noch nicht geschafft hat, gibt er Tipps. Wer also wirklich will, der kommt bei diesen Rätseln auch ans Ziel.

Aber nicht alle seiner TBs setzen den Aha-Effekt voraus. Bei manchen ist Eure Geschicklichkeit gefragt. Wenn es damit nicht klappt, kann auch der Owner nicht helfen! ;-)

Wenn es mal wieder länger dauert: Schmelli mit einem geöffneten Birre-TB beim Geo Nord 2015 in Frankreich.
Foto: Clemens, Petra (Nacht der Vulkane), Schmelli, Rene und Lieke (von links).

Eines muss ich noch ergänzen: Die Birre-TBs können natürlich kein Hauptprogrammpunkt eines Mega-Events sein. Es gibt 13 verschiedene Rätsel, manche davon sind doppelt vorhanden. Natürlich ist das nicht genug, um hunderten Cachern diesen Spaß gleichzeitig zu gönnen. Deshalb steht Birre bei großen Events meistens im Zentrum bei den Shops. Wenn Ihr dort vorbei kommt und nicht zu viel los ist, dann macht doch mal kurz Halt und versucht Euch an einem dieser sehenswerten Rätsel!

Birre ist - genau wie ich - ein WoMo-Cacher und Mitglied der Geo Camper Friends:

Emsiges Rätseln vor Birres WoMo beim Event in Saarburg.
Wenn Ihr das Logo bei einem Event-Stellplatz seht: Fragt doch mal, er zeigt Euch bestimmt ein paar seiner TBs!

Wo Ihr die "Birre's High Quality TBs" sehen und ausprobieren könnt, findet Ihr bestimmt bald auf den Event-Webseiten und in den Programmheften der Orga-Teams, die Birre eingeladen haben.

Und noch etwas: Ihr könnt alle Rätsel vor Ort lösen, auch wenn Ihr kein Werkzeug dabei habt!

Und wer gerne wissen möchte, was ihn erwartet, der darf in den nachfolgenden Fotos schon einmal einen Blick darauf werfen, welche Rätsel es unter anderem zu lösen gilt.










Na dann: Bis bald irgendwo, irgendwann bei irgendeinem Event!

Happy hunting!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen