Freitag, 23. Juli 2010

Neues Fahrrad

Die ganze Woche habe ich mich im Internet mit Seiten befasst, die sich mit dem Radfahren beschäftigen. Neben Streckenübersichten und Zubehör ist mein Augenmerk aber auch immer wieder auf die Fahrräder selbst gefallen. Einerseits bin ich der Meinung, dass mein 149-Euro-Rad nicht unbedingt die ideale Basis für meine künftigen Ausflüge darstellt. Andererseits bin ich an Werktagen in Manching, am Wochenende in Nürnberg. Und da ist es schon recht umständlich, jeden Freitag mit den Katzen und dem Fahrrad hin- und herzukutschieren.
Nach dem Durchsehen der verschiedensten Modelle bin ich letztlich beim KTM Venturo light gelandet, das mit 13,9 kg für ein Trekking-Rad doch sehr leicht daherkommt. Nach einer Probefahrt und der Beratung bei Zweirad-Stadler in Nürnberg kaufte ich das neue Fahrrad am späten Freitagabend.
Am liebsten hätte ich es sofort mitgenommen. Aber da es heute wie aus Eimern regnete, verschob ich die Abholung auf morgen. Gegen Abend soll es trocken sein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten