Samstag, 24. Juli 2010

Das neue Fahrrad ist da!

Wie es der Wetterbericht vorhergesagt hatte, regnete es heute die ganze Nacht und den Vormittag. Ich machte mir schon Gedanken, ob es vielleicht mit der Abholung des neuen Rades nicht klappen könnte. Aber am Nachmittag hörte es auf zu regnen. So machte ich mich um 16.00 Uhr auf den Fußmarsch, um mein neues Bike abzuholen. Gegen 16.45 Uhr war ich dort und machte zunächst noch einmal eine Probefahrt auf dem Testgelände.


Testgelände bei Zweirad Stadler

Es war alles in Ordnung und ich trat den Heimweg an, der heute allerdings recht lange dauerte. Schließlich wollte ich das neue Fahrgefühl ja genießen.

Erster Stopp am See

Sieht klasse aus und fährt sich auch so!

Hach!

Die geringen 13,9 kg merkt man deutlich, wenn man das Rad dreht oder hochhebt. Dennoch ist es bei der Fahrt sehr stabil. Die 27 Gänge lassen sich perfekt schalten und ich habe auf dem Sattel ein optimales Fahrgefühl. Erstes Fazit: Ich freue mich, bin von den Fahreigenschaften begeistert und fiebere der ersten größeren Tour entgegen! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten