Freitag, 23. Oktober 2015

Saarburg-Event - Meet & Greet mit Rukubi

Nachdem meine Gäste am Freitag am Stellplatz in Saarburg angekommen waren, trafen wir uns um 20:00 Uhr im Zelt zum Meet & Greet mit Weinprobe. Für heute konnten wir das geräumige Zelt des Stellplatzes nutzen und es sollte ein langer und lustiger Abend bis weit nach Mitternacht werden. Der Hammer: Rukubi hatte sich für morgen angekündigt, aber er war völlig überraschend heute schon da!

Reviewer Thilo (Rukubi) mit seiner Freundin Isa (Easy92) und ich - vor dem Zelt am Freitag.

Nochmal zur Erinnerung: Beim Mega Luxemburg traf ich Rukubi zum ersten Mal und wir haben uns gut unterhalten. Davon erzählte ich abends vor den Wohnmobilen der Geo Camper Friends. Birre hatte Rukubi auf dem Eventgelände verpasst und sagte, dass er ihn sehr gerne getroffen hätte. Da versprach ich ihm und den Geo Camper Friends, ein Treffen zu organisieren, um das nachzuholen. Und heute war es soweit:  

Wenn Versprechen wahr werden:
Birre trifft Rukubi.
 
Rukubi hat sich im Laufe des Abends viel Zeit genommen und unglaublich viele TBs verteilt, die für leuchtende Augen gesorgt haben. Er ist ein klasse Typ, der ein würdiges Aushängeschild für die Community und insbesondere einen perfekten Repräsentanten für Groundspeak darstellt.
 
Thilo, für Deinen Besuch möchte ich herzlich danke sagen; danke für die Absprachen, die wir für die Saarburg-Events getroffen haben und die Du alle eingehalten hast; außerdem danke auch für die turboschnellen Event-Publishs!

Kleines Gruppenbild mit Rukubi.
 
Viele WoMo-Cacher, die mir dieses Jahr immer wieder in ganz Europa begegnet sind, folgten meiner Einladung und kamen nach Saarburg. Das hat mich riesig gefreut und über jeden einzelnen könnte ich Geschichten erzählen. Das würde jetzt aber den Rahmen dieses Beitrages sprengen...

Dennoch möchte ich die zweiten Ehrengäste des Abends nicht unerwähnt lassen: Michaela und Manfred, Team gORGAz, das Gesicht des Orga-Teams "Nacht der Vulkane". Ich glaube, die beiden können sich vor Einladungen kaum retten, aber für mein kleines Eventchen haben sie sich tatsächlich ein Wochenende Zeit genommen. Danke! Es ist mir eine Ehre, dass Ihr gekommen seid!
 
Ein Interview mit dem Orga-Team "Nach der Vulkane" folgt in diesem Blog.

Ehrengäste: Michaela und Manfred, Team gORGAz, von der Orga "Nacht der Vulkane",
daneben Gisela (Team Wehrer Stappers).

So, genug geschrieben! Hier sind die Bilder vom Freitag:

Stephanie (Belgien) und Marco (Niederlande) beim Beginn der Weinprobe.

Der erste Wein wird vorgestellt.

Zum Wohl!

Blick in die Runde.

jeanke53, mein Freund aus Belgien, beim Eintrag ins Logbuch.

Und es wurde...

...ein sehr lustiger...

...und langer Abend.

Der Saar-Riesling.
(Foto: Team GEOrgCaching)
 
Bei der Weinprobe - aus der Facebook-Gruppe "Wohnmobil und Geocachen":
64839m, GC Freak, Skorpions und partyzelte.

Coins machten Runde...

...und es gab viel zu discovern.

Skorpions und partyzelte in Saarburg.

Abends im Zelt.

Eifrig bei der Weinprobe: Team petmary aus Belgien.

Das gab's auch: Ein Luxemburger discovert die "Human Trackables" an der Wade eines Belgiers.

*B'Elanna* und Schmelli. Sie war auch da und ist die Ownerin zahlreicher Caches,
welche die Event-Teilnehmer am Wochenende in Saarburg machen durften. Danke!

Gute Laune vor dem Zelt: Team frabato, wurzelsepp72 und Team GEOrgCaching.

Das sind keine Cacher. Sie kamen nachts an und suchten einen Platz für ihr WoMo. Wir hatten noch einen übrig.
Und dann feierten sie einfach mit uns mit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten