Dienstag, 10. Mai 2016

First Major GCF Event - "WoodieMania"

Am Samstag, 7. Mai 2016 war es dann endlich Zeit für das erste große Haupt-Event der Geo Camper Friends. Ab 8:00 Uhr war geöffnet und um 9:00 Uhr wurden die Roadbooks ausgegeben. Der deutsche Cacher kennt das eher nicht - in Belgien und den Niederlanden dagegen erlebe ich das oft. Roadbooks sind die Listen der neuen Caches, die anlässlich eines Events gepublisht werden. Und los geht's:

Beim Logbuch.

Lotty wollte erst einmal Woodies tauschen gehen und deshalb starteten wir heute etwas später unsere Tour:  
 
Samstagmorgen in Temse.


Während ich mich so langsam aus dem Wohnmobil quäle, sind die schon am Start zu den neuen Caches:
Orga-Team Mega Brugse Beer in Belgien.


Am Eingang. Die gelben Dinger, das sind die Roadbooks!


Hier wurden die Roadbooks ausgegeben.

Ein Shop war auch da.
 
Ah, die Belgier, mit denen wir gestern cachen waren, sind auch schon wieder hier!


Die kenne ich auch: Das Team vom Mega Hoorn in Holland.

Passend dazu habe ich schon den Flyer für das dortige Mega 2017 im WoMo-Fenster.


Dann endlich: Lotty gibt die Koordinaten in das GPS ein.

Anschließend wurde eifrig gecacht.

Mit Lotty on tour in Temse.

Schmelli hat da was gefunden.

Lotty bei der Suche.

Der nächste Log.

Immer wieder schöne Wooden-Dosen...


... haben die Geo Camper Friends versteckt!

Nächster Log im Sonnenschein.

Auf dem Weg zum Earthcache...

...ging es auf das Schiff.

Earthcache-Log.

Und wieder zurück.

Die nächste Dose.

Mit Belgiern auf der Woodiemania-Tour.

Für alle Geo Camper-Friends gab es eine Dose. Und das ist Schmelli's Cache - vielen Dank!


Am Fluss zurück auf dem Weg nach Temse.


Das war der Multi vom Donnerstag. Den wollte ich noch fotografieren.


Ein wunderschönes Wochenende in Temse.

Zurück im Saal mit Stephen - heute gibt es BBQ!

Lecker wars - aber zu spät fotografiert! ;-)

Der Abend klang mit Freunden aus Belgien und Holland vor dem SchmelliMobil aus.

Brugse Beer war auch da - sind ja auch WoMo-Cacher!
Nach einer Cacherunde am Sonntagmorgen, waren wir um die Mittagszeit alle etwas erledigt.
Und dann trafen wir uns noch zum Good-Bye-Event an der Kirche.
Hach, schön wars!!!


Eines möchte ich noch los werden: Es war das erste große Event unserer Truppe. Aber eigentlich waren die meisten Geo Camper Friends Gäste, auch ich. Die wesentliche Arbeit leisteten Dana (mit Mama), Peggy, Stephanie, Nico und Joan. Dafür möchte ich herzlich danke sagen und ein großes Kompliment aussprechen. Alles war perfekt organisiert und es gab so viel zu gewinnen! Ich glaube, am Ende hat fast jeder Teilnehmer etwas gewonnen. Die Caches waren super und die Location sehr gut gewählt!
 
Herzlichen Dank an Euch. Es war ein wunderschönes, langes Wochenende, das Ihr uns geschenkt habt! Und: Es war mir ein Vergnügen und eine Ehre zu sehen, wo ihr lebt. Schön ist es da!
 
In diesen Tagen war ich wieder einmal sehr glücklich, dass ich ein Mitglied der Geo Camper Friends sein darf!

Keine Kommentare:

Kommentar posten