Montag, 23. Mai 2016

Abschied in Rothenburg und Weiterreise

Wie geplant waren wir heute Morgen noch einmal in Rothenburg cachen. Allerdings war das Wetter deutlich schlechter als die letzten Tage. Beim Cachen gab es eine überraschende Begegnung. Dann reisten wir weiter. Und heute Abend stehen wir 45 Kilometer vor Friedrichshafen, unserem nächsten Ziel! Wir schlafen vor den Hymer-Werken - einem Wohnmobil-Hersteller in Bad Waldsee! Und dann drückten Lotty und ich am Abend dem 1. FC Nürnberg die Daumen für den Aufstieg in die Bundesliga - aber das hat leider nicht geklappt.
 
Start am Morgen - wieder entlang der Burgmauer in Rothenburg.
 

Birre mit dem nächsten Fund im Turm.

Wir waren gerade im Herzen der Altstadt dabei, einen Tradi zu suchen. Da sah ich einen Cacher mit dem T-Shirt vom Mega Erfurt. Ich sprach ihn auf Deutsch an und bekam eine Antwort in Englisch. Wie sich herausstellen sollte, war es Michael aus Dublin mit seiner Familie. Aber nicht das Dublin in Irland, sondern in Ohio, USA. Er war auch auf dem Mega in Erfurt und jetzt in Rothenburg. Zusammen fanden wir den Cache und hatten ein sehr nettes Gespräch:

Mit Michael (mit Erfurt-T-Shirt) und seiner Familie aus den USA beim Cachen.

Thank you Michael for the coin!

Auf zum nächsten Cache!

Wir suchen wieder!

Mit den Fahrrädern entlang der Burgmauer.

Dann gab es einen tollen Cache in einem Geheimgang...

...zur Burg.

Dort hinten hängt die Dose!

Weiter gehts. Lotty und ich bei einem Earthcache in Rothenburg.

Im Kurgarten.

Beim Loggen eines Multis.

Das wars in Rothenburg - auf wiedersehen.

Letzter Cache in Rothenburg - an der Kneip-Anlage.

On the road again - Stopp an der Autobahn - auf dem Weg in Richtung Süden.

Ankunft in Bad Waldsee. Hier schlafen wir heute!
 
Wir freuen uns - der FCN spielt um den Aufstieg in die Bundesliga.
Äh, ok, am Ende haben wir 0:1 verloren!
Trotzdem eine gute Saison für Nürnberg!
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten