Donnerstag, 28. Juli 2016

Kurzer Stopp bei "Dat is Kowelenz"

Am Samstag, den 23. Juli startete ich in eine Woche, auf die ich mich schon lange gefreut hatte. Es geht zu den Megas in Koblenz und in Mendig mit den Zwischen-Events. Allerdings musste ich am Sonntag zu einer Firmung in Nürnberg - da durfte der Patenonkel eher nicht fehlen. Und so blieb leider nur Zeit für einen Kurzbesuch in Koblenz. Hier sind meine Eindrücke:
 
Hier geht's rein: Die Rhein-Mosel-Halle.
 
Die Koblenzer hatten eigentlich geplant, das gesamte Mega vor und im Schloss auszurichten. Wegen einer Unwetterwarnung mussten sie aber umplanen und gaben rechtzeitig bekannt, dass ein Teil der Veranstaltung in der Rhein-Mosel-Halle stattfinden wird.
 
An der Registrierung in Koblenz ging es flott.

Erst mal rein.

Auf dem Weg zu den Shops. Ach schau an: Da ist das nagelneue Banner von Let's Zeppelin!

Math, der Helfer aus Belgien.

Bei den Shops, hier Cache-Corner.

Schön, Euch wieder zu sehen: Die Giganten Alex und Ralf von "Glück auf".

Wer hier shoppen wollte, hatte wirklich viel Auswahl.

Bei Cacher's World.

Klar, LASER ON TOP darf nicht fehlen.

Eingangsbereich der Rhein-Mosel-Halle.

Die Verantwortlichen: Jessica (Dat is Kowelenz) und Manfred (Nacht der Vulkane).

Reviewer-Stand: Team Mummelratz hat gerade "Dienst".

Nochmal bei den Shops.

Bei den Gründels, immer wieder nett!

Am Schloss.

Imposantes Bauwerk.

TBs!

Blick in den Garten hinter dem Schloss.

Bei den Spielen.

Der Vorplatz des Schlosses. Hier sollte sich alles abspielen.
Schade, dass uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Nochmal die Spiele im Schloss.

Guter Besuch trotz des Wetters.

Genügend Sitzgelegenheiten gab es überall.

Und die Beschilderung...

...war ausgezeichnet.

Der Stand von Maije im Saarland.

Reviewer treffen Geocaching HQ.

Team Nacht der Vulkane mit den Lackeys Laura und Nicole.

Gute Location.

Bei den Workshops blickte ich auch kurz vorbei.

David und Gregor vom Orga-Team stellten sich den Fragen der Blogger.

Das Parkplatzschild kenne ich noch vom Meeting Friends 2014. Jetzt ist es als TB unterwegs...
...und trifft hier das Orga-Team Meeting Friends 2017 - schöne Begegnung.

Ein kurzer Blick zurück zum Schloss. Schade, ich muss schon wieder weiter.

In Koblenz hätte es viel zu sehen und zu cachen gegeben. Ich muss nun aber los nach Nürnberg. Aber ich habe es nicht bereut, vorbeigesehen zu haben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten