Sonntag, 27. Mai 2018

Aclot-Event - Cachen in der Wallonie

Am 18. März 2018 hat mir Birre seine HQ TBs übergeben. Ich brachte sie dann zu den großen Events in Büren und in Idar-Oberstein und hatte dort richtig viel Spaß. Eines war aber auch vereinbart: Am 25. Mai 2018 bringe ich sie zurück nach Belgien zu einem Event, bei dem die TBs ebenfalls versprochen waren. Eigentlich hatte ich gar keine große Lust, fuhr dann aber natürlich nach Nivelles zum Aclot-Event, um das Versprechen einzulösen. Die Wallonie ist der französisch-sprechende Teil Belgiens in der Nähe von Namur. Meine Reise dorthin habe ich nicht bereut. Endlich mal wieder ein Event, wie ich es mag: Keine Verpflichtungen, Spaß haben, Freunde treffen und cachen gehen. Hier sind die Bilder: 

Samstag beim Cachen bei Nivelles. 

Am Freitag kamen wir in Nivelles an und veranstalteten mit Birre's Camper Friends das Welcome-Event bei uns am Stellplatz. Der Stellplatz war für uns reserviert, kostete nichts und Strom gab es auch noch. Herzlichen Dank! 

Wir sitzen nach der Anreise gemütlich zusammen. 

Bei unserem Welcome-Event. 

Und es wurde ein langer, lustiger Abend...

Am Samstagmorgen starteten wir dann zum Aclot-Event: 

Es geht los! 

Ankunft beim Event. 

Hier ist schon richtig was los! 

Und Birre's HQ TBs sind zurück in Belgien! 

Ein Gewinnspiel - wie viele Korken sind in der Truhe?
Nein, hab nix gewonnen... ;-)

Kaffee und Kuchen gab es am Morgen gratis! 

Am TB-Tisch. 

Sehenswerte Stationen eines Multis waren hier auch ausgestellt. 

Bei der Registrierung - ich bekomme mein Namensschild. Klasse vorbereitet! 

Mit Birre bei seinen TBs - sie sind zurück in Belgien! 

Beim Logbuch. 

Begrüßung der Gäste.. 

Dann bekam ich mein Roadbook mit den neuen Caches und meinem Los für die Tombola.
Habe diesmal sogar ein T-Shirt gewonnen - danke Peggy!

Dann machte ich mich mit den Belgiern Jeanke und Patrick auf den Weg zu den neuen Dosen: 

Unterwegs beim Cachen. 

Am Anfang trafen wir noch andere. 

Aber dann waren wir auf FTF-Kurs! 

Schön hier, oder? 

Ein toller Cache, man muss die richtigen Kabel zusammenbringen, dann geht die Dose auf! 

Alle Dosen waren wirklich schön gemacht - das war hohe Qualität! 

Reinsehen, dann sieht man den Code für das Zahlenschloss in Spiegelschrift.
Jeanke in Aktion! 

Dieser Franzose half uns bei diesem Cache. 

Und weiter geht's! 

Am Friedhof. 

In der Gruft war der Cache nicht, aber wir fanden ihn anderswo! 

Und schon die nächste Dose. 

Cachen in der Wallonie. 

Aha! Und? 

Achso, einfach aufklappen!

Ein superschöner Tag. 

Schild unterwegs. 

Wir fahren wieder zurück zur Stadt. 

Letzte Dosen. 

Patrick gibt alles...

...und hat für uns geloggt! 

Klettern war auch angesagt. 

Eine Dose auf dem Rückweg. 

Auf dem Heimweg. 

Cachen in Belgien. 

Nochmal eine Rätsel-Dose. 

Der wurde zuletzt zweimal nicht gefunden. Wir haben ihn nach langer Suche geschafft.
Sensation: Schmelli hatte diesmal den richtigen Riecher - kommt nicht so oft vor! 

Zurück beim Event. 

Hier bekamen wir unser Abendessen - Fleischbällchen in Tomatensoße - war lecker! 

Am Sonntag musste ich wieder nach Hause, aber ein paar Dosen durften es schon noch sein: 

Während ich zum Cachen starte, bringt Birre den Camper-Friends-Aufkleber am SchmelliMobil an - endlich! 

Sonntagmorgen - wir machen die nächsten Dosen. 

Station eines Multis. 

Schöne Caches! 

Erst der Earthcache...

...dann bei der Letterbox. 

Hier macht das Cachen Spaß! 

Zurück in der Stadt. 

Das war mein Bericht aus Nivelles. Seid Ihr neugierig geworden? Es gibt 2019 eine ambitionierte Neuauflage dieses Events vom 10. bis 12. Mai in Namur - vielleicht Mega? Es wird 50 Wohnmobil-Plätze geben. Save the date: 



Das war's für heute. Aber ich glaube, am Donnerstag ziehe ich schon wieder los. Wohin? Schaut einfach mal wieder in meinem Blog vorbei. Dann bekommt Ihr das schon mit...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen