Freitag, 19. Juni 2015

Mega am Meer - Freitag

Als ich am Freitag aufwachte, hatte ich gedanklich schon die Regenhose an. So schlimm wurde es aber nicht. Am Vormittag regnete es und ich entschloss mich erst gegen Mittag aufzubrechen. Dann war es aber überwiegend trocken und ich erlebte einen schönen Tag in Bremerhaven!

So habe ich mir Mega am Meer gewünscht:
Ein Fischbrötchen, ein Hafen an der Nordsee und ich!



Am Wohnmobilstellplatz begegnete ich dem Team " NATIONALHYXMNE".
Tolle Cacher und wir haben uns gut unterhalten.

Dann ging es in Richtung Hafen, wo heute der erste kleine Event steigt.


Am Yachthafen.

Hier traf ich helicomie, die wie eine Katze den Baum erklomm.

Dank ihrer Leiter konnte ich diesen 4,5er schaffen!

Das nächste Team, das hier vorbeikam, zeigte mir,
wie es auch ohne Leiter geht.

Vor Ort beim ersten Event - "Moin Moin".

Super Location mit tollen Restaurants!

Ich mag die Nordsee!

Anstellen bei der Registrierung - das wird dauern.

Etwa eine Stunde stand ich an.
Lisa hatte geschrieben, dass man doch hier schon mit Cachern "schnacken" kann.
Erst waren alle genervt, aber nach fünf Minuten hatten wir tolle Gespräche, sodass das Anstehen wie im Fluge vergangen ist.
Viele Grüße an Andreas, das Warten hat Dank Dir/Euch echt Spaß gemacht!

Dann waren wir da!

Und endlich gab es die Registrierung.

Im Logbuch wollte ich mich natürlich auch eintragen!

Spät am Abend leerte sich die Event-Location.

Ich verabschiedete mich von DarkVader, mit dem ich mich sehr gut unterhalten hatte!


Ein gelungenes Programmheft, viele Beilagen und sogar ein Aufkleber.
Toll, der Inhalt meiner Mega-Tasche!

Meine Coin - ist die nicht schick?

Mein Namensschild für morgen:
So werde ich über das Mega-Gelände laufen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten