Donnerstag, 10. März 2016

GCTransAlp kommt nach St. Gallen!

Es gibt wohl kaum einen Geocacher, zumindest in Deutschland, der nicht schon von der GCTransAlp-Tour im Jahr 2015 gehört hat. Berufsgeocacher, psycho_vm und MudMen_GER überquerten in sieben Tagen die Alpen. Die drei Cacher werden im Mai auch zu den Cacheland-Games (GC5NP4X) nach St. Gallen kommen und von ihren Erlebnissen berichten!
 


Genau wie Hannibal mit seinen Elefanten waren die drei Cacher, ausgestattet mit Rucksack und GPS-Gerät, unterwegs, um Geocaching in der etwas extremeren Art zu versuchen. Sie legten eine Strecke von 120 Kilometern zurück und überwanden 10.000 (!) Höhenmeter. Von Oberstdorf in Bayern ging es bis nach Meran in Italien. Sie kamen durch Schnee, Eis und schroffes Gestein in den Bergen.
 
Diese Reise hat mich sofort in den Bann gezogen. Bisher hatte ich leider keine Möglichkeit, etwas von den Präsentationen, die es zu dieser Tour gibt, zu sehen. Aber in St. Gallen habe auch ich nun endlich die Gelegenheit: Es gibt nicht nur eine Foto-Ausstellung, sondern auch am Samstagabend einen Multimedia-Vortrag (19:00  - 20:00 Uhr) sowie anschließend den Film (20:15 bis 21:15 Uhr).
 
Ich bin mir jetzt schon sicher, dass ich das nicht verpassen will. Wir sehen uns in St. Gallen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten