Donnerstag, 28. Mai 2015

Burg Eltz - Mosel

Die Burg Eltz sitzt märchenhaft auf einem Felsen im Wald. Mehrere Gebäude mit etlichen Türmchen und Erkern gruppieren sich um den Burghof. Architektur und Einrichtung spiegeln 800 Jahre Kulturgeschichte wider. Und dort war ich heute!


Erster Blick augf die Burg Eltz.

Auf der Burg Eltz nahm ich wieder an einer Führung teil. Leider durfte man hier nicht fotografieren - schade. Aber ich habe wieder Vieles gelernt: Warum heißen "Fensterbänke" so? Woher kommt der Begriff "Lunte riechen" und was ist eigentlich ein" Fettnäpfchen"? Ich weiß es jetzt. Und jedem Touri sei ein Besuch der Burg empfohlen!
 
Am Parkplatz kuschelte sich das SchmelliMobil neben die anderen Wohnmobile.


Wir sind gleich da!


Im Eingangsbereich.
 
Im Waffenraum - hier ist leider Schluss mit Fotografieren!
 
Ein Drache an der Außenwand der Burg.
 
Im Innenhof.
 
In der Schatzkammer...
 
...gibt es viel Goldenes zu sehen.
 
Hier sollte die Burg verteidigt werden. Das war aber nur einmal der Fall.
Es war "nur" eine "Wohnburg".
 
Und hier geht es wieder raus!

Keine Kommentare:

Kommentar posten