Mittwoch, 27. Mai 2015

Cochem - Mosel

So schlecht wie angekündigt war es heute gar nicht. Und wie geplant, sah ich mich heute mal etwas genauer in Cochem um:
 
Blick von der Moselbrücke auf Cochem und die Reichsburg.
 

 
Also das ist schon fies: Auf dem Weg vom Campingplatz in die Stadt kommt man an der Senfmühle vorbei.
Dort war ich zwar gestern schon, aber so ein Würstchen in Riesling-Senf musste einfach sein!

Heute war weniger los, da konnte auch ich mich mal durch die Senfsorten testen,
die hier in einer 200 Jahre alten Mühle hergestellt werden.
Riesling-, Bärlauch-, Knoblauch-Senf - alles da.
Der Hammer ist aber Lebkuchen-Senf, der für Wildgerichte gedacht ist. Ein Traum!

In Cochem dreht sich...

...wie überall an der Mosel alles um den Wein!

Am Endertor.
Balduinstor.

Hier geht es auf den Marktplatz.

Ahja! ;-)

Auf dem Rückweg von der Burg.

Hier musste ich noch etwas Wein einkaufen.

Links das Rathaus, rechts die kath. Kirche St. Martin.
(Auf dem Marktplatz)

Nochmal der Marktplatz mit Fachwerkhäusern.

Ein schön gestalteter Turm in Cochem.

Aber der hat mir fast noch besser gefallen.
Durch den Turm geht es vom Ufer hoch auf die Moselbrücke.

Dieser Turm...

...innen. Nett, oder?

Und hier, am Ausgang, liegt ein Geocache. Na ratet mal wo!
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten