Samstag, 16. Mai 2015

GIGA-Shooting mit Lotty

Ich habe ja schon ein paar Mal über die geocachenden Wohnmobilfahrer aus Belgien geschrieben, die ich beim Mega in Brügge kennen gelernt habe. Das ist eine tolle Truppe, die ich sehr mag. Mein kleiner Liebling aber ist Lotty.


Lotty und ich beim GIGA in Mainz.

Sie versteht jedes Wort, das ich auf Deutsch oder Englisch sage. Wenn ich mich mit Jean und Math unterhalte, sagt sie manchmal etwas auf Belgisch, das ich nicht verstehe. Ganz selten wendet sie sich an mich - dann aber in perfektem Englisch! Lotty ist eine intelligente Frau, die man bei den Belgiern auch Rätsel-Königin nennt.

Heute Nachmittag beim GIGA in Mainz war sie etwas aufgedreht und fragte mich mehrfach, ob denn das Groundspeak-Team noch einmal da wäre. Ich wusste es nicht. Aber Lotty wollte die wohl unbedingt sehen.
 
Fünf Minuten später sah ich Bryan und sein Team auf dem Event-Gelände. Da war aber Lotty nicht mehr da. Na toll!
 
Gegen 18:00 Uhr waren wir kurz vor der Abendveranstaltung an der Bühne. Die Belgier, ich - und das Headquarter! Und dann gaben wir unser Bestes:


Lotty (rechts) ganz nah bei Derek vor der GIGA-Bühne. Aber so wird das nichts mit einem schönen Erinnerungsfoto. Ich schob sie ein Bisschen in seine Richtung und drückte einfach mal den Auslöser:

Lotty, das ist für Dich!

Das Groundspeak-Team und ein Teil meiner campenden Geocaching-Freunde aus Belgien.
Von links: Lotty, Amy, Bryan, Derek, Jean und Math.
Viele Grüße - kommt gut nach Hause!

Keine Kommentare:

Kommentar posten