Mittwoch, 27. Mai 2015

Reichsburg Cochem - Mosel

Nach einem kleinen Bummel durch Cochem machte ich mich an den Aufstieg zur Reichsburg. Dort nahm ich an einer Führung teil und ich muss sagen: Hier war es wirklich sehenswert!
 
Die Reichsburg in Cochem.
 
Während der Führung konnte ich interessante Dinge lernen. Z. B. weshalb das militärische Salutieren von den Rittern kommt. Oder auch, weshalb die Wendeltreppen auf Burgen und Türme immer im Uhrzeigersinn nach oben führen. Hättet Ihr es gewusst? Nein? Da könnt Ihr mich ja mal bei Gelegenheit fragen. Ich weiß es jetzt.

Hier ein paar Fotos meines Besuches auf der Burg:

Los geht's!

Bald da!

Da ist schon das Haupttor.
 
Oben angekommen - Blick von der Burg auf Cochem.
Wo kommt denn die Sonne her? ;-)
 
Und hier geht es in die Burg.

Ich bin da!

Blick von oben auf das Haupttor.

So, jetzt aber zur Führung.



Das Bild (4x8 Meter) stellt den Hl. Christopherus dar.
Der Patron der Reisenden - na das kann mir ja nur Glück bringen!

Seit dem Jahr 1.000 gibt es die Burg.



Im Rittersaal.

Wunderschöne Glasfenster.


Im Jagdzimmer...

...hängen einige Trophäen.

Blick von einem Balkon der Burg auf die Mosel.

Das vorne ist der Wasserbrunnen.

Richtig romantisch hier.

Die Wappen am Eingang.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten