Freitag, 5. September 2014

Slovak GeoAwards 2014 - Bike Event

Um 16.00 Uhr war ich beim Start des Bike Events. Hier brachen wir zu einer Radtour in die Umgebung auf. Unser Weg führte zunächst in Richtung Bratislava, immer wieder mit schönen Blicken auf die Donau. Dann ging es Richtung Süden, vorbei am Länder-Dreieck (Österreich, Slowakei, Ungarn), und wir fuhren in Ungarn ein. Dort gab es eine Pause und den Eintrag ins Logbuch.
 
Insgesamt waren wir gut drei Stunden unterwegs. Knapp 30 Kilometer sind zusammengekommen. Das Wetter war ein Traum und mir hat die Tour richtig Spaß gemacht. So viele Cacher, so viele Sprachen und doch sind wir durch unser gemeinsames Hobby verbunden. Das war klasse!

Unterwegs bei einer Pause.
 
Am Start. Hier gab es auch Fahrräder zu leihen.
 

Dann ging es auf den Damm und los.

Kurze Pause im Schlosspark.

Die ehemalige Grenzstation.
Hier wurden die Trabis aus der Teschoslowakei auf dem Weg zum Plattensee in Ungarn kontrolliert.
Heute fuhren wir einfach so durch und rein nach Ungarn!

Beim Signieren des Logbuches...

...während der Pause in Ungarn.

Und weiter ging die Tour.

Ortsdurchfahrt im ungarischen Rajka.

Das war die gefahrene Strecke.

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten