Freitag, 26. September 2014

Urlaubsausklang in Zaton

Für meine Kroatien-Reise hatte ich mir viele Ziele gesetzt. Und tatsächlich war ich überall, wohin ich wollte. Mir blieben noch zwei Tage Urlaub übrig. Da dachte ich: Jetzt bleibe auch ich einfach stehen und genieße die letzten beiden Tage in der Sonne am Strand.
 
Am Strand des Campingplatzes.


Wie versprochen, meinte es das Wetter gut mit mir. Und während meiner letzten Urlaubstage begleiteten mich viele schöne Erlebnisse, die ich in den letzten Wochen haben durfte.

Einfach mal nichts tun.

Gelegentlich lesen.

Schon mal die Wäsche gemacht.

Den Moment genießen.

Wie herrlich!

So sollte jeder Tag sein...

Sonnen am Strand.

Hunger hatte ich gelegentlich auch!
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten