Freitag, 12. September 2014

Umag

Nach dem kurzen Abstecher beim Tennis-Stadion besuchte ich die auf einer Halbinsel liegende Altstadt Umags. Mit 5.000 Einwohnern ist es der erste größere Ort, den ich mir an Istriens Küste ansehe. Umag ist ein beliebtes Ferienzentrum, das zum Bummeln in seinen Gassen und an der Uferpromenade einlädt.

Mein Parkplatz in Umag. 400 Meter sind es von hier zur Altstadt.
Den Tipp hatte ich aus einem Wohnmobilführer. Da hat sich die Anschaffung doch gelohnt!

Erster Eindruck von Umag.

Am Hafen.

Glockenturm aus dem 14. und die St. Maria Kirche aus dem 18. Jahrhundert links daneben.

Umag liegt auf einer Halbinsel. Wenn man die Stadt an der Uferpromenade umrundet,
dann läuft man durch ein Restaurant nach dem anderen.

Am südlichen Ende von Umag...

...kann man diesen schönen Blick zurück werfen.

In Umags Gassen.

Als ich zurück beim Stellplatz war, zeigte sich sogar mal kurz die Sonne!
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten